ÖSTERREICH: Ferdinand Pi ch wird Ehrenbürger der "GTI-Gemeinde" Reifnitz

Festakt am Donnerstag zum Auftakt des PS-Treffens

Kärnten/Wien (OTS) - VW-Patriarch Ferdinand Pi ch wird nun Ehrenbürger der Kärntner Gemeinde Reifnitz, berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Sonntags-Ausgabe für Kärnten: Die Verleihung der Urkunde findet zum Auftakt des 33. GTI-Treffens statt, bestätigt der Reifnitzer Bürgermeister Adolf Stark.

Der Aufsichtsratsvorsitzende von VW ist einer der geistigen Väter des PS-Treffens, das seit 1982 GTI-Fans aus ganz Europa an den Wörthersee lockt. Auch heuer werden von kommenden Donnerstag bis Sonntag wieder 150.000 Besucher erwartet.

Pi ch bewohnt zudem eine Villa in Dellach am Wörthersee, die einst sein Großvater Ferdinand Porsche gekauft hatte.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001