vida Bundesjugendkonferenz: Markus Della-Pietra zum neuen Vorsitzenden gewählt

Den respektlosen LehrlingausbildnerInnen den Kampf ansagen!

Wien (OTS/ÖGB) - "Den Plachuttas unter den Arbeitgebern sagen wir den Kampf an", erklärte Markus Della-Pietra, der bei der 3. Bundeskonferenz der Jugendabteilung in der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft Gewerkschaft vida (vida Jugend) am Samstag in Wien mit 98,3 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden der vida Jugend gewählt. ++++

"Der Fall des bekannten Wiener Gastronomen Plachutta zeigt, dass wir als Sprachrohr der Lehrlinge mehr denn je gebraucht werden. Wir werden weiterhin den gegenüber Lehrlingen respektlosen AusbildnerInnen in diesem Land die rote Karte zeigen. Hier werden wir nicht locker lassen", sagt der neue Bundesjugendvorsitzende Della-Pietra und ergänzt: "Vor allem in der Gastronomie ist unser Ziel, viele JugendvertrauensrätInnen zu installieren."

Als wichtigste gewerkschaftspolitische Ziele sieht Della-Pietra die vollständige Übernahme der Internatskosten vom Arbeitgeber, höhere finanzielle Strafen für Arbeitgeber beim Verstoß gegen Arbeitszeitregelungen bei Lehrlingen im Hotel- und Gastgewerbe und einen Rechtsanspruch auf Lehre mit Matura in der Arbeitszeit bei den ÖBB und im Dienstleistungsbereich.

Die EU-Abgeordnete Evelyn Regner und Kandidatin der SPÖ bei der morgigen Wahl zum Europäischen Parlament machte in ihrem Gastvortrag den Kampf gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit zum Thema. "Die europäische Jugendgarantie ist ein wichtiges Instrument, um den jungen Menschen in Europa wieder Perspektiven zu geben. Zur Finanzierung dieser und weiterer Gegenmaßnahmen sollen jene ihren Beitrag leisten, die die Krise verursacht haben - zum Beispiel durch eine Finanztransaktionssteuer. Dafür werde ich mich auch weiterhin einsetzen", erklärt Regner und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung der Gewerkschaftsjugend nach dem Motto "Unser Handeln - unsere Zukunft!"

Markus Della-Pietra war seit November 2012 geschäftsführender Bundesjugendvorsitzender, mit der heutigen Wahl ist er offiziell der Vorsitzende der vida Jugend. Der 26-jährige Kärntner ist seit 2012 Betriebsrat im Bereich der Infrastruktur AG bei den ÖBB.

Rückfragen & Kontakt:

vida-Öffentlichkeitsarbeit
Patrick Nikitser
Tel: 01/53 444 79-262
Mobil: +43 664 614 57 39
patrick.nikitser@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002