Wr. Gemeinderat - SP-Reindl: "Forum Donaustadt" ist Meilenstein in Stadtentwicklung

Wien (OTS/SPW-K) - "Das Projekt "Forum Donaustadt" ist ein Leuchtturm für den Bezirk. Es ist ein Projekt, das der Bezirk braucht und sich auch verdient hat", so SP-Gemeinderat Thomas Reindl in der Debatte um die Neugestaltung des Vorplatzes "Forum Donaustadt" und dessen Finanzierung.

In den Gebäuden des Forums Donaustadt ist eine Durchmischung von Arbeits-, Wohn- und Freizeitnutzungen, die für eine Belebung des Areals und eine vielfältige Attraktivität des Standortes sorgt, geplant, informierte Reindl weiter: "Wir werden über 3000 Arbeitsplätze schaffen, mehr als 150 Wohnungen errichten und bis zu 800 Arbeitsplätze während der Bautätigkeit ermöglichen. Eine Tiefgarage mit rund 480 Kfz-Stellplätzen und bis zu 580 ober- und unterirdische Fahrradabstellplätze, ergänzen das Angebot."

Thomas Reindl abschließend in Richtung Opposition: "Das Leuchtturmprojekt "Forum Donaustadt" dient nicht dazu, politisches Kleingeld zu wechseln. Zu behaupten, niemand hätte von diesem Projekt gewusst, ist lächerlich. 2008 wurde das "Forum Donaustadt" zum Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs "Neues Zentrum Kagran" gekürt. 2009 wurde das städtebauliche Leitbild verabschiedet und mit der Planung des Projektes Forum Donaustadt wurde im Herbst 2012 begonnen."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus
Mag.a Carina Gröller, BA
Kommunikation
Tel.: (01) 4000-81 922, Mobil: +43 676 8118 81 922
carina.groeller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003