GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL: Fuku-Fisch, das Symbol gegen Atomkraft ist geboren!

Der genmutierte Fisch warnt vor Mutationen aufgrund von Radioaktivität.

Wien (OTS) - In wenigen Tagen ist es soweit! Das GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL, DAS Green Festival Österreichs, geht von 29.05. bis 01.06.2014 in die 3. Runde und begeistert am Gelände des AKW Zwentendorf mit grandiosen Acts wie DEICHKIND, CRO, JENNIFER ROSTOCK oder den
DONOTS. Dieses Jahr ebenfalls mit dabei: Der Fuku-Fisch - das neue Symbol gegen Atomenergie!

Das GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL ist mehr als nur ein reines Musik-Festival. Jährlich richten sich die VeranstalterInnen von Österreichs Woodstock-Festival auch mit einer bedeutenden Message an die BesucherInnen. Im Fokus dieses Jahr: "NEIN zum gefährlichen Atommüll-Endlager an unseren Grenzen!"Aufgezeigt werden sollen damit die Gefahren von Atommüll-Endlagern und das aktuelle Programm der Endlagersuche in der Tschechischen Republik. Rechtzeitig vor Beginn des Events wird ein Symbol ins Leben gerufen, um die diesjährige Message einmal erneut zu unterstreichen.

Fuku-Fisch als Zeichen gegen Atomenergie!
Der Fuku-Fisch, ein vieräugiger Fisch, wurde ins Leben gerufen und fortan als Faltanleitung sowie vor Ort beim Festival als Schlüsselanhänger an BesucherInnen und InteressentInnen verteilt. Damit wird der Startschuss für das Symbol gegen Atomenergie gesetzt.

"Die Atomenergie ist unbeherrschbar, die Folgen von Nuklearkatastrophen wie vor drei Jahren in Fukushima sind heute noch nicht einmal absehbar. Auch heute gab es wieder einen Zwischenfall in Japan. Für Österreich sind die möglichen Endlagerstandorte an unserer Grenze eine aktuelle Atomgefahr - mit ebenso unabsehbaren Folgen für Jahrtausende. Auf die anhaltende Gefahr von Atomenergie werden wir erneut aufmerksam zu machen - und uns wehren!", so Martin Aschauer, Pressesprecher des GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL. Der Fuku-Fisch soll als Unterstützung zur Verbreitung dieser Nachricht dienen.

Fuku-Fisch schwimmt im Museumsquartier
Heute, 20.05.2014, wurde im Museumsquartier zum Happening geladen und der Fuku-Fisch zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Bei einem musikalischen Rahmenprogramm werden unter allen TeilnehmerInnen Tickets für das GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL verlost.

GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL
Auf insgesamt 5 Bühnen sorgen mehr als 80 Acts 3 Tage lang für Stimmung. Eine Rad-Anreise, regionale Küche und ein kunterbuntes Rahmenprogramm garantieren eine unvergessliche Party im Grünen!

Aktuelle Pressebilder finden Sie unter www.flickr.com/photos/global2000

Hard Facts zum Festival:
GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL
vom 29. Mai 2014 bis 01. Juni 2014
am Gelände des AKW Zwentendorf

Tickets:
Karten sind in allen Raiffeisenbanken in Österreich und auf www.ticketbox.at erhältlich - Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder. Ebenso erhältlich bei Ö-Ticket, Saturn, Media Markt und Libro.

Mehr Infos unter:
www.tomorrow-festival.at
www.facebook.com/tomorrow.festival

Rückfragen & Kontakt:

Julia Schattauer, Inhaberin Pink Pepper e.U.
julia.schattauer@pink-pepper.at bzw. 0699/10261161
Karin Nakhai & Lydia Matzka-Saboi, GLOBAL 2000 Presse
presse@global2000.at bzw. 0699/14 2000 20 und 0699/14 2000 26

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001