Nationalrat - Spindelberger: Zukünftig qualitativ hochwertige und effiziente Gesundheitsversorgung für alle

Wien (OTS/SK) - Es sei oberstes Ziel, die Gesundheit der Menschen und nicht der Institutionen in den Mittelpunkt zu stellen, sagte SPÖ-Gesundheitssprecher Erwin Spindelberger heute, Dienstag, in der "Aktuellen Stunde" des Nationalrats. "Wir müssen das Gesundheitssystem noch effizienter gestalten, damit Doppelgleisigkeiten der Vergangenheit angehören. Die Reibungsverluste zwischen stationärer und ambulanter Versorgung, die oft zu Lasten der Patientinnen und Patienten entstanden sind, müssen abgeschafft werden", sagte Spindelberger. ****

Alle Beteiligten seien der Meinung, dass das Gesundheitssystem weiter ausgebaut werden soll. "Ich begrüße es, dass es Bundesminister Alois Stöger gelungen ist, alle Player an einen Tisch zu bringen", so Spindelberger. Sowohl die Funktionäre der Ärztekammer als auch die Verantwortungsträger der Sozialversicherungen und die politisch Verantwortlichen in den Ländern konnten sich auf ein gemeinsames Arbeitsprogramm einigen und werden dieses nun Schritt für Schritt umsetzen. "Somit ist endlich Schluss mit den veralteten Strukturen, die einer sektorenübergreifenden Planung im Weg gestanden sind", so Spindelberger. Außerdem appellierte Spindelberger an die Notwendigkeit einer verstärkten sozialdemokratischen Handschrift bei der Europawahl am kommenden Sonntag. (Schluss) bj/jr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004