VP-Lerch: Petitionen zum Thema Steinhof von Rot-Grün im Ausschuss unsanft abgewürgt

Wien (OTS) - "Die Petition "Weltkulturerbe für Steinhof" hatte über 7000 Unterschriften. Die Petition gegen die Verbauung mit Wohnbauten am "Otto Wagner Areal am Steinhof" haben über 2300 Menschen unterschrieben. Was wurde davon umgesetzt? Nichts! Unter diesen Umständen verkommt der Petitionsausschuss zu einer Farce und hat nichts mit gelebter Demokratie zu tun", erinnert Franz E. Lerch, Klubobmann der ÖVP Penzing, an das unsanfte Abwürgen der Petitionen zum Thema Steinhof von Rot-Grün im Petitionsausschuss.

"SPÖ und Grüne haben eine Mehrheit in diesem Gremium - und die nützen sie auch. Anstatt sich dieser Themen derart zu entledigen und dabei über die Interessen der Menschen drüberzufahren, sollte man sich bei Rot-Grün überlegen wie man mit den berechtigten Sorgen und Anliegen der Bevölkerung umgeht. So jedenfalls nicht", so Lerch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002