SP-Haase ad FP-Hein: "Uninformierter kann man gar nicht sein, Herr Hein"

Garagenbau in Wattgasse fixiert. Grünchase Wattgasse in Planung.

Wien (OTS/SPW-K) - Ottakrings SP-Klubvorsitzende Susanne Haase wundert sich, wie die umfassende Information rund um den Garagenbau Wattgasse ausgerechnet an Bezirksvorsteher Stellvertreter Christian Hein (FPÖ) vorübergegangen sein kann. Hintergrund: Hein fragte sich heute in einer Presseaussendung, ob das Projekt verwirklicht wird. "Erst letzte Woche wurden rund 6.000 Anrainerinnen und Anrainer von der Bezirksvorstehung per Post über das kommende Bauvorhaben informiert", so Haase. Zudem wurde das Projekt in der Tagesordnung des Wohnbauausschusses des Wr. Gemeinderats am 26. Mai angekündigt und an alle Fraktionen verschickt. Nach intensiven Abstimmungsgesprächen wird es schon diesen Sommer zum Baubeginn in der Wattgasse kommen. Für die Garage wurde ein Errichtungsbetreiber gefunden - die List Group - , der zurzeit die erforderlichen Einreichungen durchführt. Ziel ist es, 230 Garagenplätze für die Bezirksbewohnerinnen und Bewohner zu schaffen.

"Besonders stolz sind wir darauf, dass wir nicht nur Garagenplätze errichten, sondern auch eine neue Grünachse für die Wattgasse schaffen, die die Lebensqualität der Anrainerinnen und Anrainer erheblich steigert", informiert Haase weiter. Mit Spielplatz, Grünflächen und Erholungszonen zwischen dem Schuhmeierplatz und der Familienkirche wird die eher stark befahrene Wattgasse entschleunigt und der "Grünzug Wattgasse" errichtet. Mit den Bürgerinnen und Bürgern sucht man nun das Gespräch, man will ihre Ideen und Wünsche einfließen lassen. Der Bezirksvorsteher Franz Prokop lädt am 3. Juni zu einem Informationstag ins Amthaus ein. Weiters mit dabei: Die Gebietsbetreuung Ottakring, die Wiener Stadtgärten sowie der Garagenbetreiber. Startschuss für den Garagenbau ist Sommer 2014, für die Umgestaltung des gesamten Grünzuges Frühjahr 2015. "Jetzt gibt's aber keine Ausreden mehr, Herr Kollege Hein, dass gerade Sie nicht darüber Bescheid wüssten", so die SP-Klubvorsitzende Susanne Haase abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus
Mag. Lisa Miletich
Online-Kommunikation
Tel.: +43 1 4000 81929 oder +43 664 885 40884
lisa.miletich@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001