Danube Flats - Klarstellung zum Stand der Dinge

Wien/Donaustadt (OTS) - In einigen kürzlich erschienen Beiträgen in der Tagespresse werden Aussagen über den aktuellen Stand der Dinge zum Bauvorhaben der privaten Danube Flats GmbH (verflochten mit der Soravia Group und der S+B Gruppe) wiedergegeben, die dazu geeignet sind, in der Öffentlichkeit ein von den Tatsachen abweichendes Bild zu vermitteln.

Die Aussage "Aktuell läuft das Flächenwidmungsverfahren." seitens der Soravia Group und die Aussage "Derzeit läuft das Umwidmungsverfahren" von Planungssprecher Gemeinderat Mag. Christoph Chorherr wurde an unterschiedlichen Stellen zitiert.

Unter Bezugnahme auf eine kürzlich erfolgte Stellungnahme der zuständigen Magistratsabteilung 21 zu einer diesbezüglichen Anfrage stellt die Initiative Kaisermühlen klar:

Zitat MA21: "Bisher wurde das Verfahren gemäß § 2 der Bauordnung für Wien, welches mit der Vorlage eines Entwurfs vor dem Fachbeirat beginnt, nicht eingeleitet. Entsprechend sind auch die magistratsinternen Vorbereitungsarbeiten, in welche verschiedene Dienststellen des Magistrats einbezogen werden, nicht abgeschlossen."

Rückfragen & Kontakt:

initiativekaisermuehlen@gmail.com
www.initiativekaisermuehlen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003