Hans Moser: Zum 50. Todestag eines Wieners

wien.at blickt zurück auf die Karriere Volksschauspielers

Wien (OTS/RK) - Für Generationen hat er gespielt, "der Moser". In hunderten Rollen hat der schon zu Lebzeiten legendäre Charakterdarsteller sein Publikum begeistert. Am 18. Juni jährt sich sein Todestag zum 50. Mal. Seine bis heute ungebrochene Popularität verdankt Moser seinem Mitwirken in mehr als 140 Spielfilmen von unterschiedlicher Qualität. Etwas in Vergessenheit geraten sind seine Leistungen als begnadeter Menschendarsteller auf der Bühne. wien.at blickt zurück auf die Karriere des Volksschauspielers: ein oft kleinbürgerlicher, grantiger, nörgelnder und dennoch stets liebenswerter "Menschenfischer". Der ganze Artikel jetzt online auf www.wien.gv.at/kultur-freizeit/moser.html (Schluss) ibm/red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010