Lueger/Kucharowits: Familie 2.0 leben!

SPÖ-Abgeordnete fordern anlässlich des Int. Tags der Familie Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare, bezahltes Papamonat und bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wien (OTS/SK) - Den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai nehmen SPÖ-Familiensprecherin Angela Lueger und SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Katharina Kucharowits zum Anlass, ein modernes Familienbild einzufordern. "Menschen leben in vielfältigen Familienformen. Und diese Vielfalt ist gut so. Es ist Aufgabe der Politik, die Rahmenbedingungen für dieses Zusammenleben zu gestalten. Daher brauchen wir ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare, einen bezahlten Papamonat und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie", so die SPÖ-Abgeordneten. ****

Bei gleichgeschlechtlichen Paaren sprechen sich die SPÖ-Abgeordneten für eine vollkommene Gleichstellung aus. "Das Adoptionsrechts für gleichgeschlechtliche Paare ist hier ein ganz wesentlicher Punkt, darüber hinaus fordern wir auch das Recht auf künstliche Befruchtung sowie eine komplette Gleichstellung im Eherecht", so Kucharowits. Auch bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gebe es noch Nachholbedarf. "Kinderbetreuung ist immer noch ein ganz wichtiges Stichwort. Eltern wollen Beruf und Familie. Vor allem in ländlichen Regionen - und nicht nur dort - gibt es immer noch große Hürden", betonte Lueger.

Ein wichtiger Punkt sei auch die Beteiligung der Väter an der Kindererziehung. "Väter wollen im Leben ihrer Kinder stärker präsent sein. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: Umfragen zeigen deutlich, dass sich das Geschlechterverhältnis und die Arbeitsteilung in einer Beziehung durch ein Kind wesentlich ändert - auch wenn von beiden Elternteilen eine gleichberechtigte Partnerschaft angestrebt wird. Hier klaffen Wunsch und Realität noch auseinander. Daher brauchen Väter ganz besonders unsere Unterstützung. Als einen wichtigen Schritt fordern wir einen bezahlten Papamonat für alle Väter", so Lueger und Kucharowits. (Schluss) sc/sl/mp

Ein Foto zur Aktion finden Sie unter
https://www.flickr.com/photos/sozialdemokratie/14184630224/

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009