TV Debatte zwischen Martin Schulz und Jean-Claude Juncker

Public Viewing und Analyse jetzt online

Wien (OTS) - Die Vertretung der Europäischen Kommission und das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Kooperation mit dem Wahl-und Politikjournal Neuwal.com, veranstalteten Donnerstagabend ein Public Viewing des TV Duells mit den europäischen Spitzenkandidaten für das Amt des Kommissionspräsidenten, Martin Schulz (SPE) und Jean-Claude Juncker (EVP). Im Anschluss boten [v.l.nr.] Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer (OGM), die junge Journalistin Olja Alvir, der Kommunikationsberater Stefan Albin Sengl, die Russland-Expertin und langjährige ORF-Auslandskorrespondentin Susanne Scholl sowie Christine Bauer-Jelinek (Expertin für Machtanalyse) unter der Moderation von Dieter Zirnig und Wolfgang Marks (beide Neuwal.com), über 300 Zuschauern im Livestream und im Haus der Europäischen Union, eine Analyse des vorangegangenen Matchs im Kampf um das wichtigste Amt der Europäischen Union.

Der Livestream kann hier abgerufen werden:
http://ec.streaming.at/20140508/

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5384

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Heinz-Rudolf Miko
Pressesprecher
Tel.: ++43 6767 90 80 45
Heinz-Rudolf.Miko@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001