Professionalität, Stimme und hohe Sympathiewerte überzeugen

Fachverband der Film- und Musikindustrie gratuliert Conchita Wurst zum verdienten Eurovision Song Contest-Sieg

Wien (OTS/PWK324) - Es ist ein Signal für Toleranz, Liberalität und Weltoffenheit - mehr noch: einfach ein ungemein professioneller, sympathischer Auftritt, eine tolle Stimme und ein wie für den Eurovision Song Contest gemachter Pop-Song. Das alles ist einmal mehr ein Beweis dafür, dass man auch in Österreich professionelle Pop-Musik machen kann, die sowohl im Inland als auch über die Grenzen Österreichs hinweg Zuspruch und Anerkennung findet.

Conchita Wurst ist wie der Phönix aus der Asche gestiegen und hat ihre Karriere professionell bis zu diesem verdienten Höhepunkt vorbereitet. Man wird noch viel von ihr hören.

Mit dem am 19. Mai stattfindenden Runden Tisch zwischen ORF und Musikwirtschaft wird sich zeigen, ob diese Erfolgsstory Anlass ist, österreichische Popmusik nicht weiterhin als Quotenbremse im Format-Radio zu begreifen, sondern konsequent neue Talente aufzubauen und zu fördern. (KR)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Werner Müller
Film and Music Austria (FAMA)
Tel.: +43 (0) 664/544 72 58
Mail: mueller@fama.or.at
Web: www.filmandmusicaustria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004