Ewald Stadler kritisiert Wurst-Theater

"Fremdschämen hat für mich eine neue Qualität bekommen."

Wien (OTS) - In einem Interview auf Gloria TV kritisiert der EU-Abgeordnete Ewald Stadler (REKOS) den Hype um den Song-Contest-Gewinner Tom Neuwirth, der als Conchita Wurst verkleidet aufgetreten ist. "Der Kniefall der veröffentlichten Meinung und der Politiker aller Parteien erschüttert mich. Fremdschämen hat für mich eine neue Qualität bekommen." erklärt Stadler. Tom Neuwirth könne sich verkleiden wie wer wolle, es sei nur irritierend, wenn Identitätskrisen - gespielt oder nicht - hysterischen Apllaus bekämen. Das vollständige Interview findet sich auf http://www.gloria.tv/?media=609336

Rückfragen & Kontakt:

Emmanuel Ockay, 0699 1806 0610, www.rekos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEP0003