ORF SPORT + mit Live-Übertragungen von der Eishockey-WM Minsk 2014 und aus der "Heute für Morgen" Ersten Liga

Weiters am 13. Mai im Sport-Spartenkanal des ORF: Handball-Liga-Austria-Semifinalspiel Raiffeisen Fivers WAT Margareten - SG Insignis Handball Westwien

Wien (OTS) - Programmhighlights am Dienstag, dem 13. Mai 2014, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen des Spiels Deutschland - Finnland bei der IIHF Eishockey-WM Minsk 2014 um 15.40 Uhr, der "Heute für Morgen"-Erste-Liga-Begegnung SV Mattersburg - SC/ESV Parndorf 1919 um 18.20 Uhr und des Handball-Liga-Austria-Semifinalspiels Raiffeisen Fivers WAT Margareten - SG Insignis Handball Westwien um 20.25 Uhr sowie die Höhepunkte vom Volvo Ocean Race 2012 um 14.15 Uhr und vom Tischtennis-Bundesliga-Finalturnier in Wels um 22.15 Uhr.

Vom 9. bis 25. Mai geht in Minsk in Weißrussland die 78. Eishockey-Weltmeisterschaft über die Bühne. 16 Teams kämpfen um den Titel. In Gruppe A spielen Schweden, die Tschechische Republik, Kanada, Slowakei, Norwegen, Dänemark, Frankreich und Italien. In der Gruppe B treffen Finnland, Russland, USA, Schweiz, Deutschland, Lettland, Weißrussland und Kasachstan aufeinander. Für das Viertelfinale qualifizieren sich die vier besten Teams jeder Gruppe. Titelverteidiger ist Schweden. Kommentator ist Michael Berger.

Für Parndorf ist das Match gegen Mattersburg die letzte Chance in der "Heute für Morgen" Erste Liga, doch noch vom Relegationsplatz wegzukommen. Die Parndorfer haben bei zwei ausstehenden Spielen sechs Punkte Rückstand auf Mattersburg, dazu auch noch die schlechtere Tordifferenz. Mattersburg reicht bereits ein Punkt für den Klassenerhalt.

Die Raiffeisen Fivers haben den ersten Schritt in Richtung HLA-Finale gemacht. Das Team von Trainer Peter Eckl besiegte zum Auftakt der Semifinalserie die SG Insignis Handball Westwien im Bundessportzentrum Südstadt 28:22 (14:13). Damit haben die Fivers die Chance, bereits am Dienstag in der Hollgasse alles klar zu machen. Kommentator ist Johannes Hahn.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 12. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008