bahnorama-Team begrüßt 300.000ste Besucherin

Am Samstag, 17. Mai am "Tag des offenen Turmes" gibt es den besten Blick auf die Stadt von 8-22 Uhr kostenlos!

Wien (OTS) - Ein Wien-Ausflug mit Freundinnen brachte Emilie Haider aus Illmitz (Burgendland) unerwartetes Glück: Als 300.000ste Besucherin des bahnorama konnte die 63jährige Montag Vormittag als Ehrengast begrüßt werden.

Vertreter der Stadt Wien und der ÖBB überreichten der Burgenländerin einen Blumenstrauß, einen Fotoband über die Geschichte der Wiener Südbahnhofs, wie auch zwei Jahreskarten für den bahnorama-Turm, der nur noch bis Ende des Jahres! allen Interessierten offen steht.

Seit Eröffnung im August 2010 hat sich die Ausstellung mitsamt 66 Meter hohen Holzturm zu einem Publikumsmagneten und Fixpunkt im 10. Bezirk entwickelt. Die Besucherzahlen und die zahlreich gelösten Jahreskarten sind Beweis für die Beliebtheit.

Tag des offenen Turmes am 17. Mai

Besonders erfreulich ist auch, dass der Turm zunehmend von Wien-Gästen aufgrund des sehr schönen Wien-Panoramas aufgesucht wird und für viele ein fixes Ausflugziel wurde. Als Dankeschön gibt es am Tag des offenen Turmes am 17.Mai von 8-22Uhr die Liftfahrt auf die Aussichtsplattform gratis. Im Café bahnorama können sich die Besucher mit Snacks und Getränken stärken.

Ende des Jahres heißt es "Abschied nehmen"

Das - als Baustelleneinrichtung konzipierte - Infozentrum bahnorama mit Aussichtsplattform schließt wie geplant am 31. Dezember 2014 seine Türen. Das gesamte Ausstellungsgebäude wird Anfang 2015 wieder abgebaut.

Aktueller Stand des Gesamtprojektes

Im Oktober des heurigen Jahres wird das Gebäude des neuen Wiener Hauptbahnhofes wie geplant feierlich eröffnet. Mit Fahrplanwechsel am 14. Dezember wird dann der Zugverkehr zum/vom Hauptbahnhof ausgeweitet. 2015 gehen die Bauarbeiten in der Anlage Ost noch weiter, Vollinbetriebnahme des gesamten Bahn-Infrastrukturprojektes erfolgt im Dezember 2015, dann hat der Bahnhof seine volle betriebliche Kapazität zur Verfügung.

Auch im Sonnwendviertel befinden sich sämtliche Vorhaben im Zeit-und Kostenplan. Ende Mai erfolgt der offizielle Spatenstich für die Grünraumgestaltung des sieben Hektar großen Helmut-Zilk-Parks. Rechtzeitig zu Schulbeginn im Herbst öffnet der Bildungscampus im Sonnwendviertel seine Türen. Als ganztägiges Angebot konzipiert, bietet der neue ganztägig geführte Campus in Favoriten rund 1.100 Kindern und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr ideale Bildungsmöglichkeiten. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

Stadt Wien
Hans-Christian Heintschel
Kommunikation / Projektteam Hauptbahnhof
Telefon: 01 4000-82683
Mobil: 0676 8118 82683
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Michael Braun
Pressesprecher
Tel.: 0664/286 99 90
E-Mail: michael.braun@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013