VP-Juraczka: Volle Unterstützung für Budgetvorschläge von StS Danninger

Wien (OTS) - "Wenn Staatssekretär Danninger davon spricht, dass es darum geht den Staat schlanker zu machen um eine längst fällige Steuerreform zu ermöglichen, dann ist dies genau der richtige Ansatz. Denn eine Steuerreform darf weder auf Pump zu Lasten der folgenden Generationen erfolgen noch durch neue Steuern und Belastungen finanziert werden. Dafür hat er die volle Unterstützung der ÖVP Wien", so ÖVP Wien Landesparteiobmann Stadtrat Manfred Juraczka in Reaktion auf die heutigen Aussagen von Staatssekretär Jochen Danninger.

"Was es in diesem Land dringend braucht ist eine Durchforstung der Verwaltungskosten auf allen Ebenen. Der oberösterreichische Landeshauptmann Pühringer sprach in diesem Zusammenhang davon, dass `im Verwaltungsbereich der Blitz einschlagen müsse`. Wir benötigen daher eine offene Diskussion über die Kompetenzverteilung, schlanke Strukturen und eine Durchforstung des Subventionsdschungels. Die ÖVP unter Spindelegger und Danninger betreibt hier eine umsichtige Budgetpolitik. Die SPÖ ist aufgefordert sich dem nicht zu verschließen und Gesprächsbereitschaft zu zeigen ", so Juraczka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Klub der Bundeshauptstadt Wien
Bernhard Samek
Tel.: 0664/83 83 236
mailto: bernhard.samek@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002