GROSZ: Österreich hat sich dank Conchita Wurst wie Phönix aus der Asche erhoben

Tom Neuwirth hat mit Kunstfigur Wurst starkes Zeichen der Toleranz gesetzt

Wien (OTS) - "Ihre gewaltige Stimme, ihre perfekte Performance und ein wunderbares Lied haben Conchita Wurst zum überzeugenden Sieg beim Eurovision Song Contest geführt. Tom Neuwirth hat mit seiner Kunstfigur nicht nur ein starkes Zeichen der Toleranz gesetzt, sondern auch Österreich einen längst vergessenen Stellenwert beim Eurovision Song Contest beschert. Dank Conchita Wurst, dank Tom Neuwirth hat sich Österreich beim ESC wie ein Phönix aus der Asche erhoben. Ich gratuliere zu dieser Meisterleistung, zu diesem überzeugenden Erfolg aus ganzem Herzen. Besser kann man Österreich nicht vertreten", so BZÖ-Chef Gerald Grosz in einer Reaktion zum erstmaligen Sieg Österreichs beim ESC seit 47 Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

Dominik Kamper Bakk.phil.
BZÖ-Pressesprecher
Bündnis Zukunft Österreich - BZÖ
Volksgartenstrasse 3/5. Stock
1010 Wien
Tel: +43 1 513 28 38
Fax: +43 1 513 28 38-30
Mobil: +43 664 24 33 709
office@bzoe.at
www.bzoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001