Conchita Wurst gewinnt für Österreich den "Eurovision Song Contest"

"Mein großer Traum ist wahr geworden."

Wien (OTS) - Die Sensation ist perfekt - Österreich gewinnt nach 48 Jahren zum zweiten Mal den "Eurovision Song Contest". "Ich bin sprachlos, mir fehlen die Worte. Mein großer Traum ist wahr geworden und das hätte ich nie zu träumen gewagt." - konnte Conchita Wurst ihren Triumph kaum fassen. Gestern setzte sie sich im Finale des größten Musikwettbewerbs der Welt in Kopenhagen mit 290 Punkten gegen 25 Nationen durch. Insgesamt erhielt sie beim internationalen Voting 13 mal 12 Punkte (die Höchstwertung). Außerdem konnte Conchita in Kopenhagen einen weiteren Sieg erzielen. "Rise Like a Phoenix" wurde von den anwesenden Medienvertretern aus ganz Europa zum besten Song des Contests gewählt. Den "Marcel Bezencon Award", der kurz vor Beginn des Finales überreicht wurde, nahm stellvertretend ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner entgegen.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: "Ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz in Europa"

"Als Generaldirektor des ORF macht es mich persönlich stolz, dass diese herausragende Künstlerin für unser Land gewonnen hat. Sie überzeugte ganz Europa nicht nur mit ihrer tollen Stimme, sondern setzte auch ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz. Werte, die -gerade in dieser Zeit - noch mehr an Bedeutung gewinnen. Ich gratuliere ihr zu ihrem triumphalen Erfolg und bedanke mich beim gesamten Team, das mehr als engagiert auf diesen Moment hingearbeitet hat."

Fernsehdirektorin Mag Kathrin Zechner: "Conchita Wurst hat mit ihrem Erfolg Österreich eine neue starke Stimme in Europa gegeben".

"Was für eine unvorstellbar großartige Nacht. Conchita Wursts fulminanter Song, ihre starke Performance und ihre unglaubliche Persönlichkeit haben Österreich in Europa in den letzten Wochen eine neue starke Stimme gegeben und wohl auch neues Selbstverständnis. Danke. Dieser Erfolg gehört ihr. Ich freue mich sehr für sie und ihr Team. Danke Europa, das den persönlichen, künstlerischen und gesellschaftlichen Wert des österreichischen Beitrags erkennt."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001