10. Bezirk: Hauptbahnhof Wien - Bereich ÖBB-Tragwerk/Laxenburger Straße wird umgebaut

Wien (OTS) - Zur weiteren Erschließung des Hauptbahnhof Wien wird der Bereich ÖBB-Tragwerk/Laxenburger Straße im 10. Bezirk umgebaut. Unter dem Tragwerk werden beidseits Zwei-Richtungs-Radwege sowie eine Citybike-Station realisiert, ebenso werden die Fahrbahnbereiche nach Aufgrabungen saniert. Am Montag, dem 12. Mai 2014, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den notwendigen Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Auf Baudauer bleiben derzeit zwei Fahrstreifen pro Richtung frei. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt im Sommer, ab Juli wird nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung freigehalten. Von 14. August bis 18. August wird die Fahrtrichtung stadtauswärts in die Laxenburger Straße gesperrt. Rechtzeitig mit Schulbeginn werden die Hauptarbeiten beendet, einzig einige Restarbeiten werden bis 23. November durchgeführt.

Örtlichkeit der Baustelle: 10., ÖBB-Tragwerk/Laxenburger Straße

  • Baubeginn: 12. Mai 2014
  • Geplantes Bauende: 23. November 2014

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017