Karas: Europawahl entscheidet über die demokratische Zukunft der EU

Europatag ist zweite Nationalfeiertag – Österreich und EU gehören zusammen

Wien, 9. Mai 2014 (OTS) "Die Europaparlamentswahl am 25. Mai entscheidet über die demokratische Zukunft der EU", sagt der Vizepräsident des Europaparlaments, Othmar Karas, heute in Tirol. "Ich rufe alle Bürgerinnen und Bürger bewusst am Europatag 2014 auf von ihrem Wahlrecht am 25. Mai Gebrauch zu machen. Wer in der EU etwas bewegen und die EU demokratischer machen will, muss an der Wahl teilnehmen und das Europaparlament als Herzkammer der europäischen Demokratie stärken." ****

Damit es in Zukunft keine europäische Entscheidung ohne die Zustimmung der Bürgervertreter geben kann, brauchen wir einen offenen Konvent über die Zukunft Europas. Das Europa der Regierungen muss von einem Europa der Bürgerinnen und Bürger abgelöst werden.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0010