Spindelegger: Eine starke Volkspartei für ein besseres Europa

Für die ÖVP ist Europa keine Laune – Österreich hat enorm vom EU-Beitritt profitiert – Othmar Karas ist der beste Spitzenkandidat

Wien, 9. Mai 2014 (ÖVP-PD) "Europa ist ein Friedensprojekt, das von Beginn an von der Volkspartei in Österreich vorangetrieben wurde. Es war die ÖVP, die für den Beitritt Österreichs gekämpft hat – um ein starker Teil eines starken Europas zu sein. Vor 20 Jahren wurden die Beitrittsverhandlungen Österreichs erfolgreich abgeschlossen und damit einer der wesentlichsten und bedeutungsvollsten Schritte der jüngeren österreichischen Geschichte eingeleitet. Ein Projekt, von dem Menschen wie Unternehmen profitieren, das den Frieden sichert und uns in Österreich viele Vorteile bringt", betont ÖVP-Bundesparteiobmann Vizekanzler Michael Spindelegger zum heutigen Europatag: "Ein wirtschaftlich starkes, sicheres Europa in der Welt ist die beste Zukunftsversicherung für Österreich." Denn Österreich habe wie kein anderes Land von der EU profitiert: Die Menschen von der Personenfreizügigkeit, dem freien Arbeitsmarkt, dem Studieren in anderen Ländern und den niedrigeren Handygebühren, die Unternehmen vom gemeinsamen Markt. "Als Europapartei Österreichs steht die ÖVP für ein starkes Österreich in einem besseren Europa", so Spindelegger und Karas. ****

Die zahlreichen Vorzüge Europas verdanken wir der Politik der vergangenen Jahre, so Spindelegger: "Daran hat Othmar Karas aktiv mitgewirkt: Er hat die Bankenunion federführend verhandelt und damit gewährleistet, dass der Steuerzahler nicht für Bankeninsolvenzen gerade stehen muss. Dabei hat sich Othmar Karas mit Erfahrung, Glaubwürdigkeit, Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit hervorgetan", sagt Spindelegger. Das zeige, "dass Europa für die ÖVP nicht nur Lippenbekenntnis, sondern tiefe Überzeugung ist, und dass Othmar Karas Herz, Leidenschaft und Kompetenz für Europa mitbringt. Das zeigt: Othmar Karas ist der beste Spitzenkandidat."

Wir wissen, was Österreich an Europa hat - auch und gerade am heutigen Europatag! Ein besseres Europa für ein starkes Österreich – das ist oberstes Anliegen und Ziel der Österreichischen Volkspartei. Darum geht es uns bei der Europawahl. Denn am 25. Mai treffen wir eine Richtungsentscheidung: Wenn wir Europa besser machen wollen, brauchen wir im Europäischen Parlament nicht mehr Populismus, sondern mehr Kompetenz. Wir brauchen nicht mehr nationale Egoisten, sondern mehr europäische Teamplayer. Wir brauchen keine Ankündigungspolitiker, sondern konsequente Durchsetzer. Die ÖVP steht für ein Europa der wirtschaftlichen Stärke, das Arbeitsplätze durch Wachstum schafft. Ein Europa der Chancen, für unsere Unternehmen, ihre Mitarbeiter, für die jungen Menschen und für unsere älteren Generationen und natürlich für eine starke Landwirtschaft und die Entwicklung des ländlichen Raumes. Wenn's um Europa geht, ist klar: Othmar Karas ist die beste Wahl!

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp,
www.facebook.com/michael.spindelegger,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0009