Döbling: "Muttertag mit den Schrammeln" am Samstag

Wien (OTS) - Müttern, Großmüttern und deren Begleitern bringen beliebte Künstler einen Tag vor dem "Muttertag" ein Ständchen: Im Amtshaus Döbling (19., Gatterburggasse 14) sind am Samstag, 10. Mai, die "Malat-Schrammeln" zu Gast und überreichen ihrem Publikum einen wienerischen, zu Herzen gehenden Lieder-Strauß. Neben den altbewährten Instrumentalisten treten die charmanten Sängerinnen Rita Krebs, Erika Kreiseder und Ingrid Merschl auf.

Roman Teodorowicz gratuliert den Mamas und Omas mit anrührenden Klaviermelodien. Abgerundet wird der nette Musik-Nachmittag im Festsaal mit teils amüsanten, teils wehmütigen Erzählungen rund um das aufopfernde Tun all dieser arbeitsamen Frauen. Um 15.00 Uhr beginnt die melodische Danksagung an die selbstlosen Damen. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro (Verkauf: ab 14.30 Uhr) Das Konzert gehört zur Reihe "Rendezvous in Döbling" und das Motto lautet "Muttertag mit den Schrammeln". Die Veranstaltung macht der ganzen Familie sicher Freude. Information und Reservierung: Telefon 0676/534 69 89.

Allgemeine Informationen:
Ensemble "Malat-Schrammeln":
www.malat.co.at
Sopranistin Ingrid Merschl:
www.merschl.at.

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005