AVISO: Krieg und Frieden im Digitalen Zeitalter

Bundesminister Klug besucht 44. IPI Vienna Seminar

Wien (OTS/BMLVS) - Am Dienstag, den 13. Mai ab 09.00 Uhr nimmt Verteidigungsminister Gerald Klug an der Eröffnung des 44. "Wiener Seminars" des International Peace Institutes (IPI) teil. Das Seminar findet von 13. bis 14. Mai in der Sala Terrena der Landesverteidigungsakademie statt. Das Thema der Veranstaltung lautet "War and Peace in a Digital Age: The Role of New Technology in the 21st Century`s Security". Diskutiert werden sicherheitspolitisch relevante Entwicklungen im Informations- und Technologiezeitalter, wie die Auswirkungen digitaler Netzwerke.

An der Konferenz nehmen zahlreiche nationale und internationale Vertreter aus Politik, Militär, Technik und Wissenschaft teil. Angekündigt haben sich unter anderem Brigadier Johann Frank, Leiter der Direktion für Sicherheitspolitik im BMLVS, Professor Marco Gercke, Direktor des Cybercrime Research Institutes der Universität Köln sowie Professor Walter Dorn vom "Royal Military College" in Kanada.

Veranstaltet wird das "Wiener Seminar" in jahrelanger Tradition vom International Peace Institute zusammen mit dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres sowie dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport.

Das IPI wurde 1970 gegründet und bezeichnet sich heute als unabhängiger, internationaler not-for-profit Think Tank. Seit 2005 ist der Botschafter Terje Roed-Larsen Präsident des Instituts. Das IPI hat es sich als Ziel gesetzt, mit seinen Aktivitäten zur Verhinderung und Beilegung von Konflikten beizutragen.

MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen.
Sie werden gebeten, sich bis Freitag, den 9. Mai 2014, unter wirth@ipinst.org oder unter +43 1 533 8881 33 anzumelden.

Krieg und Frieden im Digitalen Zeitalteresminister Klug besucht 44.
IPI Vienna Seminar


Verteidigungsminister Gerald Klug nimmt an der Eröffnung des 44.
"Wiener Seminars" des International Peace Institutes.

Datum: 13.5.2014, um 09:00 Uhr

Ort:
Landesverteidigungsakademie Sala Terrena
Stiftgasse 2a, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Anmeldung zur Veranstaltung und Rückfragehinweis:
Mag. Edona Wirth
International Peace Institute (IPI)
+43 1 533 8881 33
wirth@ipinst.org
www.ipinst.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002