Einreichfrist für NÖ Zukunftspreis 2014 startet

LH Pröll: Kreative Initiativen und Projekte werden gesucht

St. Pölten (OTS/NLK) - Ab sofort können alle Interessierten kreative Initiativen und Projekte in folgenden drei Kategorien für den NÖ Zukunftspreis 2014 (ehemals Meilensteinpreis) einreichen: "Land & Bürger", "Soziales & Generationen" und "Talente & Begabung". Die Einreichung der Projekte ist auf www.zukunftspreis.noe-lak.at bis zum 31. August 2014 möglich. Pro Kategorie stehen Preisgelder in der Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung, die von einer hochqualifizierten Jury vergeben werden.

"Es freut mich besonders, dass wir unseren kreativen Köpfen heuer zum neunten Mal die Chance geben können, ihre Ideen zu präsentieren und so den Fortschritt und die Zukunft des Landes Niederösterreich positiv beeinflussen können. Ich danke ihnen jetzt schon dafür und wünsche allen, die zur Weiterentwicklung unseres Bundeslandes ihren Beitrag leisten wollen, alles erdenklich Gute", so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Die NÖ Landesakademie organisiert seit der ersten Ausschreibung im Jahr 1997 den NÖ Zukunftspreis. Seither wurden über 1.000 Projekte eingereicht, veröffentlicht und die besten davon mit dem Zukunftspreis prämiert. "Das ist ein eindrucksvolles Zeichen für Kreativität, Innovationsfreude und engagierte Leistungen der Menschen in Niederösterreich", so Geschäftsführer Dr. Christian Milota.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren, die den NÖ Zukunftspreis-Wettbewerb mit ihrer ideellen und finanziellen Unterstützung erst ermöglichen. Großen Dank auch den Mitgliedern der Fachbeiräte und der hochkarätig besetzten Jury, die bei der Bewertung und Beurteilung der Projekte mithelfen werden.

Rückfragehinweis: Mag. Susanne Schiller, Leitung Öffentlichkeitsarbeit, NÖ Landesakademie, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at, www.noe-lak.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001