ÖSTERREICH: Bohlen will Gabalier als DSDS-Juror

Der Chefjuror von "Deutschland sucht den Superstar" will den österreichischen Volks Rock'n'Roller in sein Team

Wien (OTS) - Kurz vor dem Finale der elften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) erklärt Chefjuror Dieter Bohlen im Gespräch mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntags-Ausgabe): "Ich will Andreas Gabalier als nächsten DSDS-Juror." Das Engagement des Volks Rock'N'Rollers wäre für den Pop-Titan "ein Traum".

Auch für seine zweite Erfolgsshow "Das Supertalent" könnte sich Bohlen eine Austro-Beteiligung vorstellen. "Conchita Wurst wäre die perfekte Kandidatin für das Supertalent", so der Musik-Produzent gegenüber ÖSTERREICH. Wurst tritt in der kommenden Woche für Österreich beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen an.

Dass Bohlen selbst im österreichischen Fernsehen zu sehen sein wird, scheint eher unwahrscheinlich. "Ich würde gerne eine große Samstagabend-Show im ORF machen, aber die können sich mich nicht leisten", so der Pop-Titan. "Wenn ich nur ein Zehntel von dem verdienen könnte, was ich in Deutschland verdiene, hat das keinen Reiz."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001