APA-Meldung Nr. APA0076 5 WI 0155 WA - SPAR nimmt Stellung

Salzburg (OTS) - SPAR Österreich gab am 11.3.2014 bekannt, das Tochterunternehmen SPAR Ceská obchodní spolecnost s.r.o. an die niederländische Handelsfirma Koninklijke Ahold NV zu verkaufen. Derzeit befindet sich der Deal in der kartellrechtlichen Prüfung.

Mag. Rudolf Staudinger, der für das Auslandsgeschäft zuständige Vorstand von SPAR begründet den Verkauf: "Unsere Unternehmensstrategie ist, in jedem von uns bearbeiteten Land eine nachhaltig verteidigungsfähige Marktposition aufzubauen. Wir mussten feststellen, dass sich dies in Tschechien nicht realisieren ließ und wir werden uns auf andere Märkte, wie Italien, Ungarn, Slowenien und Kroatien konzentrieren. Daher ziehen wir uns aus Tschechien zurück."

SPAR-Sprecherin Mag. Nicole Berkmann ergänzt: "Trotz der schwierigen Lage in Tschechien steht SPAR finanziell absolut stabil da. Auch in unseren bereits veröffentlichten Bilanzen sind die hervorragenden Gesamtergebnisse herauszulesen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
SPAR Österreich-Gruppe
Europastraße 3, 5015 Salzburg
Tel. 0662 / 4470 - 22300
Nicole.Berkmann@spar.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPA0001