OMV erweitert Portfolio in Madagaskar

Wien (OTS) -

  • OMV steigt bei zwei Onshore-Blöcken ein
  • Übernahme der Anteile (Farm-in) von Tullow, Afrika-Explorationsspezialist
  • Transaktion im Einklang mit der Upstream-Wachstumsstrategie der OMV

Nachdem die OMV bereits vergangenes Jahr Offshore-Anteile in Madagaskar erworben hat, folgt nun der nächste Schritt zur Ausweitung der Position in diesem Land durch die Unterzeichnung des Einstiegsvertrags mit Tullow, einer Explorationsgesellschaft, die schon bisher sehr erfolgreich neue Ressourcen sowohl onshore als auch offshore in Afrika entwickelt hat.

Jaap Huijskes, OMV Vorstandsmitglied verantwortlich für Exploration & Produktion: "Es ist Teil der OMV-Strategie, neue Explorationsprojekte in der afrikanischen Sub-Sahara-Region aufzubauen. Die ersten Schritte wurden diesbezüglich bereits durch Beteiligungen in Madagaskar offshore und kürzlich auch in Gabun und Namibia gesetzt. Wir freuen uns, einen weiteren Einstieg nun auch für onshore Madagaskar bekannt zu geben."

Mit diesem neuen Abkommen erweitert die OMV ihre Explorationsgebiete in Madagaskar auf ein Areal von mehr als 14.000 km2 und geht eine Partnerschaft mit einem wichtigen und erfahrenen Unternehmen des afrikanischen Explorationsgeschäftes ein. Die OMV beteiligt sich im Rahmen des laufenden Explorationsprogrammes nun auch an der 2D-Seismik im Mandabe-Block und an der Bohrung im Berenty Block.

Die Transaktion ist abhängig von der Zustimmung der Regierung von Madagaskar.

Details zur Vereinbarung mit Tullow:
- Die OMV wird zu 35% Anteilseigner an Block 3109 (Mandabe) und an Block 3111 (Berenty). Tullow behält 65% und agiert weiterhin als Betriebsführer.
- Die seismische 2D-Untersuchung im Block 3109 wird im Laufe des Jahres 2014 abgeschlossen.
- Die erste Bohrung im Block 3111 soll im 1. Quartal 2015 erfolgen.

Rückfragen & Kontakt:

OMV AG
Johannes Vetter
Tel.: +43 1 40440 22729
johannes.vetter@omv.com

Robert Lechner
Tel.: +43 1 40440 21472
robert.lechner@omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001