Monat der freien Bildung: Einladung zur Pressekonferenz und Programmpräsentation am 5. Mai

Wien (OTS) - Unsere Gesellschaft ist durch Wissenschaft geprägt:
Handys, Computer, Kino, Musik, Autos, Flugzeuge, Bücher, medizinische Versorgung, etc. Um diesen Lebensstandard auch weiterhin aufrecht zu erhalten und verbessern zu können, brauchen wir unsere Hochschulen. Mit der Initiative "Monat der freien Bildung" machen die neun steirischen HochschülerInnenschaften auf die Bedeutung von Hochschulen und Bildung aufmerksam: Den gesamten Monat Mai hinweg finden (Lehr-)Veranstaltungen im öffentlichen Raum und für alle zugänglich statt - vom Kaffeehaus bis zum Stadtpark.

Die HochschülerInnenschaft der TU Graz lädt im Namen aller neun HochschülerInnenschaften der Steiermark herzlich zur Auftakt-Pressekonferenz ein:

Programm- und Themenpräsentation "Monat der freien Bildung"

Ihre GesprächspartnerInnen:

- Florian Kubin, Projektleiter und Vorsitzender der HTU Graz
- Christa Neuper, Rektorin der Karl-Franzens Universität Graz und
aktuell Vorsitzende der Steirischen Hochschulkonferenz
- Harald Kainz, Rektor der TU Graz
- Christopher Drexler, Landesrat für Wissenschaft und Forschung
- Martina Schröck, Vizebürgermeisterin der Stadt Graz
- Kurt Hohensinner, Stadtrat der Stadt Graz für Bildung,
Integration und Sport

Gleich im Anschluss findet die erste öffentliche Lehrveranstaltung
im Gemeinderatsaal statt. Thema: Rechner- und Kommunikationsnetze.

Datum: 5.5.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Mediacenter der Stadt Graz, Rathaus
Hauptplatz 1, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Florian Kubin
Vorsitzender der HochschülerInnenschaft an der TU Graz

mobil: 0664 / 60-873-5100
mail: vorsitz@htu.tugraz.at
#twitter: @fjkubin
www.htu.tugraz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008