Erste Atlantiküberquerung in der 16-Fuß-Klasse erfolgreich abgeschlossen: Österreichs Rekordsegler Harald Sedlacek im Gespräch

87 Tage allein, ohne Hilfe von außen und ohne Unterbrechung, auf dem 4,9 Meter kleinen Prototypen FIPOFIX

Wien (OTS) - 87 Tage nach dem Auslaufen im spanischen Gijón erreicht der Österreicher Harald Sedlacek am 13. April 2014 Palm Beach, Florida, und schreibt Segelgeschichte.

Das Projekt "Proof of Principle" steht für den weltweit ersten Versuch, den Nordatlantik in einem nur 16 Fuß kleinen, also 4,9 Meter kurzen, zur Gänze aus Vulkanfaser gebauten Segelboot zu überqueren -einhand, nonstop und ohne Hilfe von außen, von Ost nach West und anschließend auf der Nordroute von West nach Ost. Die Rekordfahrten sollen die Leistungsfähigkeit und Wertbeständigkeit des FIPOFIX-Verfahrens, einer neuen Verlegetechnik für Hochleistungsfasern, entwickelt von Extremsegler Norbert Sedlacek und Kapsch, glaubwürdig unter Beweis stellen.

Wie diese Technologie funktioniert, Eindrücke der Rekordfahrt von Kontinent zu Kontinent sowie erstes Live-Film- und Fotomaterial präsentieren wir Ihnen im Rahmen unseres Pressegesprächs, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Erreichbarkeit:

Kapsch AG, Am Europlatz 2, 1120 Wien

EURO PLAZA Gebäude "G" (1/2/3 im Plan unten)

Anmeldung bitte im 1. Stock beim Kapsch Empfang (über die Wendeltreppe erreichbar)

Anreise öffentlich:
Schnellbahn und U6 Station Philadelphiabrücke (Ausgang Schedifkaplatz, dann Wurmbstraße)
Oder Busse 15A, 7A Station am Euro Platz

Anreise mit dem Auto:
von Süden - A2, A23 Süd-Ost-Tangente, Ausfahrt Inzersdorf, Triester Straße, Wienerbergstraße
von Westen - A1, Hadikgasse, Grünbergstraße, Altmannsdorfer Straße, bis Wienerbergstraße
von Osten - A4, A23 Ausfahrt Inzersdorf, Triester Straße, bis Wienerbergstraße

Parkplätze:
Kurzparkplätze im 1. UG der Tiefgarage,
Zufahrt ist in der Wagenseilgasse (parallel zur Wienerbergstraße)

PG: Erste Atlantiküberquerung in der 16-Fuß-Klasse erfolgreich
abgeschlossen: Österreichs Rekordsegler Harald Sedlacek im Gespräch


Agenda:

- Begrüßung und Einleitung: Dr. Kari Kapsch, COO, Kapsch Group
- Technologie hinter FIPOFIX(R): Norbert Sedlacek, FIPOFIX(R) GmbH
- Eindrücke der Rekordfahrt: Harald Sedlacek, Skipper Open16
FIPOFIX
- Fragerunde

Datum: 28.4.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
Kapsch AG Meeting Zone Austria, Anmeldung im 1. Stock,
Kapsch Empfang
Am Europlatz 2, 1120 Wien

Url: (EURO PLAZA, Anfahrtsplan siehe unten)

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Heidemarie Strommer, PR Team FIPOFIX
Mail: hstrommer@fipofix.com, Tel: +43 (0) 699 / 17 27 44 08

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001