Aviso: Blimlinger, Jens beim "Wiener Verkehrsfrühling in Neubau"

Freitag, 25.4.: Bezirksvorsteher und FußgängerInnenbeauftrage sagen "Danke fürs Zu-Fuß-gehen"

Wien (OTS) - Neubaus Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger bedankt sich zusammen mit Petra Jens, Beauftragte für FußgängerInnen der Stadt Wien, am Freitag, 25. April 2014, im Rahmen des Wiener Verkehrsfrühlings bei den Zu-Fuß-Gehenden.

Der "Wiener Verkehrsfrühling" wirbt für ein besseres Miteinander aller Verkehrsteilnehmenden. Auf dem Vorplatz der Altlerchenfelder Kirche wird bei einer Straßenaktion insbesondere den Fußgängerinnen und Fußgängern im Bezirk mit Blumen "Danke" gesagt. Außerdem werden Informationen zur besseren Kommunikation im Straßenverkehr verteilt. Für Radfahrende gibt es eine Broschüre mit wichtigen Verhaltensregeln.

Bitte merken Sie vor:

Wiener Verkehrsfrühling in Neubau mit BV Blimlinger, FußgängerInnenbeauftragte Jens Datum: Freitag, 25.04.2014, 15.00 bis 16.00 Uhr Ort: 7., Lerchenfelder Straße 103-109, Vorplatz Altlerchenfelder Kirche

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 7. Bezirk, Herr Adrian Ortner, Tel. 01 4000-07116 bzw. adrian.ortner@wien.gv.at. (Schluss) bv/red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003