APA-DeFacto-Politikerranking: Wer hat die Top-Medienpräsenz?

Wöchentlich im Politik-Channel von APA-OTS: die Top 20 der österreichischen Politikerinnen und Politiker - Mölzer, Heinisch-Hosek und Spindelegger aktuell vorne

Wien (OTS) - Ab sofort ist das aktuelle wöchentliche Präsenzranking heimischer Politikerinnen und Politiker auf
http://www.ots.at/ranking/art/top/politik kostenlos abrufbar.
APA-DeFacto erstellt das Ranking aufgrund der Anzahl der Nennungen von Politikerinnen und Politikern in allen österreichischen Tageszeitungen im Verlauf der vergangenen Woche. Die aktuellen Daten zeigen, wer die mediale Bühne von 11.04.2014 bis 17.04.2014 am stärksten nutzen konnte, wer zurückgefallen ist und wer sich gegenüber letzter Woche neu positionieren konnte.

Die stärkste Medienpräsenz verzeichnete in der vergangenen Woche erneut EU-Parlamentarier Andreas Mölzer (FPÖ). Nach starker öffentlicher und parteiinterner Kritik betreffend seine rassistischen Äußerungen, hatte Mölzer vorvergangene Woche seine EU-Kandidatur zurückgelegt. Sein aktuelles Mandat im EU-Parlament wird der FPÖ-Politiker jedoch - entgegen seiner Ankündigung ab sofort "Privatmann" sein zu wollen - bis zur Wahl behalten. Vergangenen Freitag brachte der Schriftsteller Michael Köhlmeier eine Verhetzungsanzeige gegen Mölzer ein, die von 23.000 Bürgern unterstützt wird.

Als Neueinsteiger der Woche etablierte sich der EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser (parteifrei) auf Platz vier. Ehrenhauser kandidiert aktuell für die Liste Europa anders, zu der sich unter anderem die KPÖ und die Piraten zusammengeschlossen haben. Große Medienpräsenz verschaffte er sich vergangene Woche: Nachdem er eine ORF-Debatte aus Protest gegen "Bankenrettung" und "Überwachungswahn" vorzeitig verlassen hatte, schlug Ehrenhauser sein improvisiertes Lager am Ballhausplatz auf und kündigte an, dort bis auf weiteres bleiben zu wollen. Er fordert unter anderem eine Volksabstimmung über einen "Hypo-Haftungsboykott".

Rückfragen & Kontakt:

APA DeFacto GmbH
Tel.: +43 1 36060 - 5123
analyse@defacto.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAW0001