Erinnerung: PK Bures, Pröll, Niessl, ASFINAG am 22.4.: Sicherheits- Ausbau der A 4 Ost Autobahn geht in die nächste Stufe

Wien (OTS) - Insgesamt 345 Millionen Euro investiert die ASFINAG in den Sicherheits-Ausbau der A 4 Ost Autobahn. Am 23. April startet -nach ersten Sofort-Maßnahmen 2013 - Stufe zwei: der dreispurige Ausbau zwischen Flughafen und Fischamend.

Das Sicherheits-Paket der ASFINAG für die A 4 Ost Autobahn ist Thema einer Pressekonferenz mit

  • Doris Bures, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Erwin Pröll, Landeshauptmann Niederösterreich
  • Hans Niessl, Landeshauptmann Burgenland
  • Alois Schedl, ASFINAG Vorstand
  • Klaus Schierhackl, ASFINAG Vorstand

Datum: Dienstag, 22. April 2014, um 12:00 Uhr Ort: ASFINAG Autobahnmeisterei Schwechat, Cargo Nord, 1300 Wien-Flughafen

Anfahrt aus Wien kommend:

A 4 Abfahrt Flughafen, ganz recht halten - Richtung Fischamend West - bei der Ampel rechts auf die B 9 und bei der nächsten Ampel rechts auf den Cargo Nordring - von dort ist die ASFINAG Autobahnmeisterei bereits zu sehen

Anfahrt aus Niederösterreich / Burgenland kommend:

A 4 Abfahrt Fischamend auf die B 9 Richtung Flughafen, am Flughafen vorbei, etwa vier Kilometer nach dem Ortsende Fischamend rechts auf den Cargo Nordring (das ist die erste Ampel von der vier Richtungen weggehen) - von dort ist die ASFINAG Autobahnmeisterei bereits zu sehen

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Spitaler
ASFINAG
Vorstandssprecher
Tel: +43 (0) 664 60108-10835
E-Mail: christian.spitaler@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001