Khol: Offener Brief an "ÖSTERREICH"-Chefredaktion

Chef der ÖVP-Senioren, Dr. Andreas Khol: "Ich übernehme die volle Verantwortung!"

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Chefredakteur!

Zu Ihrer heutigen Berichterstattung auf Seite 4 darf ich wie folgt Stellung nehmen:

Bei den Homepages, die das zu Recht kritisierte Spiel online hatten, handelt es sich nicht um die Seite des Österreichischen Seniorenbundes, sondern um die Internetseiten von selbständigen Landesorganisationen. Dass ein solches Spiel online geht, ist der Unachtsamkeit und dem Unverständnis eines Mitarbeiters auf Landesebene geschuldet.

Zudem ist nicht Heinz K. Becker Chef des Seniorenbundes - wie es Ihre Bildunterschrift suggeriert - sondern bin ich selbst gewählter Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes und somit Chef der ÖVP-Senioren.

Als Bundesobmann übernehme ich auch die volle Verantwortung für die Angelegenheit um dieses wirklich inakzeptable Spiel. Ich habe unverzüglich dafür gesorgt, dass es alle Landesorganisationen binnen weniger Stunden vom Netz genommen haben.

Unser Generalsekretär und Europa-Abgeordneter, Heinz K. Becker, hat damit nichts zu tun.

Ich entschuldige mich für diesen Fehler, insbesondere bei unseren mehr als 305.000 Mitgliedern in ganz Österreich, die solche Dinge zu Recht empört ablehnen.

Ich bitte Sie daher um Richtigstellung in einer ihrer nächsten Ausgaben:

  • Es handelt sich hier nicht um die Homepage des Österreichischen Seniorenbundes.
  • Unser Kandidat zu den Europawahlen, Generalsekretär Heinz K. Becker, hat in dieser Sache nicht die geringste Zuständigkeit und daher Verantwortung.
  • Becker ist nicht Chef der ÖVP-Senioren, sondern Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol ist gewählter Obmann der ÖVP-Senioren.
  • Dr. Khol übernimmt die volle Verantwortung und hat umgehend dafür gesorgt, dass das Spiel vom Netz genommen wird.

Im Voraus für die Richtigstellung dankend und mit freundlichen Grüßen

NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol
Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Susanne Walpitscheker
stv. Generalsekretärin
Tel.: Tel.: 0650-581-78-82
swalpitscheker@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001