Margareten: Ein Spiel mit dem Oeuvre großer Frauen

Wien (OTS) - Der Verein "Aktionsradius Wien" lädt zum nächsten Literatur-Abend am Freitag, 18. April, in der Reihe "Bar ohne Eigenschaften" im Lokal "Arena-Bar" (5., Margaretenstraße 117) ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr). Unter dem verheißungsvollen Titel "Eine Andacht" widmen sich die Schauspielerinnen Ingeborg Schwab und Elfriede Hauder dem Schaffen von Ingeborg Bachmann und Elfriede Jelinek. Dabei nehmen die Akteurinnen auf die Raumstruktur des Etablissements Bedacht und binden das Publikum in ihre Darstellungen ein. Das Duo hat keine Scheu vor Überraschungen und lässt die berühmten Literatinnen an dem Abend auf ungewohnte Weise zu Wort kommen. Beworben wird die spannende Vorstellung im früheren Nachtklub mit der zugkräftigen Ankündigung "Ein Spiel mit dem Oeuvre der großen Frauen der modernen österreichischen Literatur". Statt einem vorgeschriebenen Eintrittspreis entrichten die Zuschauer individuelle Spenden. Mehr Informationen zu dem Kultur-Termin: Telefon 332 26 94 bzw. E-Mail office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Verein "Aktionsradius Wien":
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004