Stammersdorf - SP-Herzog an FP-Niegl: Ernste Themen ernsthaft diskutieren

Wien (OTS/SPW-K) - "Bezirksvorsteher Georg Papai hat heute um genau 11:45 eine Einladung für einen Runden Tisch zu genau dem Thema ausgeschickt - damit sind selbsverständlich auch Sie gemeint, Kollege Niegl", informiert der Floridsdorfer SP-Klubvorsitzende Bernhard Herzog den Freiheiltlichen.

"Es ist Kollege Niegl auch sicher nicht neu, dass man sich bezirkspolitischen Herausforderungen auch abseits von Anträgen annehmen kann - daher auch der Runde Tisch, der übrigens nicht zum ersten Mal stattfindet. Es gibt einen gemeinsamen Termin am 5. Mai zum Thema Stammersdorf und der Arbeiterstrichproblematik. Wir wollen das Thema ernsthaft diskutieren und uns gemeinsam im Bezirk der Herausforderung annehmen, ohne die übliche oppositionelle Polemik!", appelliert Herzog. Seitens der SP besteht jedenfalls größtes Verständnis für die örtliche Bevölkerung und die Menschen, die keine andere Möglichkeiten eines Einkommens haben, als sich für illegale Machenschaften missbrauchen zu lassen.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002