SP-Vettermann: Kampagne zu "Leistbare Josefstadt" wird gut angenommen

Wohn-, Arbeits- und Energiesparberatungen direkt im Grätzl

Wien (OTS/SPW-K) - "Wir wissen, dass es nicht allen BewohnerInnen im Bezirk gut geht und viele auch kämpfen müssen, um ihren Lebensstandard zu halten, wenn auch teilweise auf höherem Niveau als der Mindestsicherung. Unser Anspruch ist es, die Josefstadt für durchschnittliche Einkommen leistbar zu halten, um kein ausschließlicher Reichenbezirk zu werden bzw. zu sein. Besonders unsere Kampagne für ein leistbares Wohnen ist ein elementarer Faktor, um sich das Leben in der Josefstadt leisten zu können, auch wenn hier vor allem der Bundesgesetzgeber aufgerufen ist, bei den Zuschlägen der Richtwertmieten Begrenzungen vorzunehmen. Es gibt aber auch Arbeitslosigkeit oder erzwungene Selbständigkeit am Existenzminimum", erklärt der Josefstädter Gemeinderat Heinz Vettermann, der Initiator der Kampagne.

"Die Kampagne wird sich voraussichtlich über das ganze kommende Jahr erstrecken mit wechselndem inhaltlichen Schwerpunkten. Begonnen haben wir jetzt einmal mit dem Wohnthema, das sehr gut angenommen wurde. Geplant sind weiters Energiesparberatungen, Reparaturcafés und Beratungen zum Thema Aus- und Weiterbildung, Ein-Personen-Unternehmen. Als Vertreter der EPUs bei der SVA liegen mir insbesondere die neuen Selbständigen, Kreativen - von denen es viele bei mir im Bezirk gibt - am Herzen", beschreibt Vettermann die Intention hinter der Kampagne der SPÖ-Josefstadt.

Die SPÖ Josefstadt bietet aktuell den BewohnerInnen in Zusammenarbeit mit der Mietervereinigung daher kostenlose Beratungstermine an, bei denen sie die Möglichkeit haben ihre Mietverträge, die Betriebskosten für ihre Wohnungen zu überprüfen.

Nähere Infos + Termine unter:
www.facebook.com/leistbarejosefstadt
www.josefstadt.spoe.at

Beratungen finden in der Regel Donnerstags von 18:00-20:00 Uhr in der Albertgasse 23 statt.
Telefonische Anmeldungen unter: 01 53427 1080
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001