Aktuelle Kraftstoffpreise im ÖAMTC-Check

Preisabstand zwischen Diesel und Super wird größer

Wien (OTS) - Die wöchentliche ÖAMTC-Analyse der Kraftstoffpreise zeigt, dass diese, trotz eines Jahrestiefstands der Ölpreise (OPEC-Korb), erneut angestiegen sind. So lagen die Durchschnittspreise in den vergangenen sieben Tagen bei 1,347 Euro (Super) bzw. 1,315 Euro (Diesel) pro Liter. Das entspricht einem Anstieg um 0,4 beziehungsweise 0,1 Cent gegenüber der Vorperiode.

Wie in der vergangenen Woche fiel die Steigerung bei den Super-Preisen weitaus stärker aus als bei den Diesel-Preisen. Lag der Abstand zwischen den beiden Kraftstoffarten zum Jahresbeginn noch bei rund einem Cent, so liegt die Differenz aktuell bei über drei Cent.

Im Monatsvergleich mit dem März sind die Preise für Superbenzin im noch laufenden April um durchschnittlich 0,1 Cent höher. Für Diesel-Käufer ist der April bislang hingegen um 0,6 Cent je Liter günstiger.

Um günstiger in die Osterferien zu starten gilt es, beim Tanken folgende Tipps zu beachten:

* Am Vormittag ist der Sprit in Österreich am günstigsten zumal die Preise nur einmal täglich, nämlich um 12 Uhr erhöht werden dürfen. Sonst sind nur Senkungen erlaubt.

* Wer eine weitere Strecke vor sich hat, sollte vor der Auffahrt auf die Autobahn tanken und nicht bei einer der Autobahntankstellen. Die Preisdifferenz zwischen der günstigsten und der teuersten Tankstelle (dies sind die Autobahntankstellen) lag zuletzt bei rund 35 Cent pro Liter. Auf eine komplette Tankfüllung von 60 Litern gerechnet, kann man somit bis zu 21 Euro sparen, wenn man die günstigsten Tankstellen anfährt. Wenn man bei einer Tankstelle mit durchschnittlichen Preisen tankt, liegt die Ersparnis immer noch bei rund 16 Euro pro Füllung.

* Beim Spritpreisvergleich sollte man die Angebote, die es im Internet oder für Smartphones gibt, nutzen, um in der eigenen Umgebung oder auf dem Weg eine günstige Tankstelle zu finden. Kilometerlange Umwege sind weder für die Geldbörse noch für die Umwelt sinnvoll.

Aufgrund der sich ständig ändernden Preise für Super und Diesel ist es für die Konsumenten nicht einfach, den Überblick zu behalten. Topaktuelle Preise findet man immer auf www.oeamtc.at/sprit. Auch alle Besitzer von iPhones und Android-Smartphones können sich die günstigsten Spritpreise mit der beliebten ÖAMTC-App jederzeit direkt auf das Handy holen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation
Tel.: +43 (0) 1 711 99-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001