Workshop "Pflanzliche Gerichte" im Bezirksmuseum 15

Wien (OTS) - In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Penzing richtet das ehrenamtliche Team des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) eine Workshop-Veranstaltung mit dem Titel "Kulinarische Reise - Pflanzliche Gerichte aus aller Welt" aus. Am Freitag, 11. April, referiert Edith Sichtar ab 17.00 Uhr in den Museumsräumen über pflanzliche Speisen rund um den Globus und analysiert dazugehörige kulturelle Hintergründe.

Danach beantwortet die Vortragende gerne Fragen des Publikums. Gegen 19.00 Uhr endet die Zusammenkunft. Wer sich für gesundes Essen, alternative Ernährungsweisen, die Rolle des Menschen im Öko-System und sonstige "nahrhafte" Belange interessiert, hört eine Menge nützlicher Erläuterungen. Jeder Teilnehmer hat eine Gebühr in der Höhe von 15,60 Euro zu zahlen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (VHS 14, Telefon 891 74/114 000, E-Mail penzing@vhs.at). Museumsleiterin Brigitte Neichl begrüßt die Besucher und spricht einführende Worte. Die Bezirkshistorikerin informiert unter der Telefonnummer 0699/191 353 28 über dieses Beisammensein und über nachfolgende Museumsaktivitäten. E-Mails an das Museum:
bm1150@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at
Volkshochschule Penzing:
www.vhs.at/penzing

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002