NÖGKK: Bewegungskaiser gesucht

NÖ Gebietskrankenkasse lädt zur nö-weiten Bewegungs-Roadshow

St. Pölten (OTS) - Sport macht viel mehr Spaß, wenn man ihn gemeinsam betreibt. Das Alter spielt dabei kaum eine Rolle. Bestes Beispiel dafür sind die "Bewegungskaiser-Events" der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK), die bisher 40 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen vier und 90 Jahren(!) begeisterten. Die Bewegungs-Roadshows werden von der ARGEF (Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung) und Motion21 (Ganzheitliche Bewegungskonzepte) durchgeführt und finden heuer von April bis Juni in ganz Niederösterreich statt.

In generationenübergreifenden Veranstaltungen können Großeltern, Eltern und Kinder gemeinsam ihre Sport-Motorik, Sensorik und Sinneswahrnehmung erfahren. In den Settings Kindergärten und Volksschule steht für Kinder von vier bis zehn Jahren ein themenbasierter Parcours ("Herr Wolke saust von seinem Baumhaus zur Stadt Himmelsburg") bereit. Jugendliche und Erwachsene messen sich in einem Sportmotorik-Rundkurs, ohne Abenteuerverpackung sozusagen. Gleichgewicht, Raumorientierung, Koordination und Kraft werden bei verschiedenen Sport- und Spielstationen ausprobiert, Tipps und Tricks vom geschulten Fachpersonal der Universität Wien zur gesunden Bewegung können gleich mit nach Hause genommen werden. Die jeweiligen Bezirkskaiserinnen und Bezirkskaiser treten Ende Juni beim Finale in St. Pölten nochmals an.

Mag. Barbara Gravogl, NÖGKK-Expertin für Gesundheitsförderung und Prävention: "Bewegung nimmt in vielen Gesundheitsbelangen eine Schlüsselrolle ein. Studien beweisen, dass aktive Kinder eine signifikant niedrigere Beschwerdelast und eine höhere Lebenszufriedenheit haben als inaktive. Mit Programmen wie dem "Bewegungskaiser" wollen wir Kindern und Jugendlichen Fitness und einen gesunden Lebensstil schmackhaft machen."

John Herzog, Motion21/Universität Wien: "Kinder wollen spielen, Abenteuer erleben, Spaß haben. Was liegt also näher, Sportmotorik, Bewegung, Sinnesentwicklung, Lernen, Kreativität, Spaß, Sozialkompetenz und Gesundheit zu einem Ganzen zu verschmelzen. Das Resultat gibt uns recht: Kinder können so besser und nachhaltiger zu einem gesunden Lebensstil motiviert werden! Bestärkt durch die Evaluierungsergebnisse der letzten drei Jahre liegt eine Notwendigkeit vor, um einerseits mit dem Bewegungskaiser Dysbalancen in vielen Bereichen aufzufangen, andererseits Eltern und Pädagogen und Pädagoginnen innovative und neue Zugänge zur Bewegung bieten zu können."

NÖGKK-Bewegungskaiser-Tour 2014:

Generationenübergreifende Events:

25. - 27. April: Frühling Vital Messe, Arena Nova, Rudolf-Diesel-Straße 30, 2700 Wr. Neustadt

4. Mai: Sonnentor Bio-Bengelchen Frühlingsfest,
Sprögnitz 10, 3910 Zwettl

17. Mai: Vereinstag, Hauptschule Lunz am See,
Schulstraße 5, 3293 Lunz am See

22. Juni: Jugendtag FK Hainburg/Donau,
Sportplatz, Hummelstraße 73, 2410 Hainburg/Donau

27. Juni: Schulschlussfest Wr. Neustadt,
Hauptplatz, 2700 Wr. Neustadt

Für Schulen gibt es 15 Termine. Nähere Infos unter www.bewegungskaiser.at oder telefonisch unter 0664/88 60 21 23.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001