AVISO: Pressegespräch BMFJ: Kinderbetreuung in den Sommerferien

Vereinbarkeit von Beruf und passende Kinderbetreuung in den Ferien - Präsentation der ersten umfassenden Sommerferienbetreuungsplattform 2014 und der Family App

Wien (OTS) - Rund zwei Monate Sommerferien stellen vor allem auch berufstätige Mütter und Väter jedes Jahr erneut vor die Frage "Wie organisiere ich die beste Betreuung für die Kinder?" Laut aktueller Umfrage unter 1.000 ArbeitnehmerInnen in Österreich ist das Thema Kinderbetreuung in Notfällen/an Feiertagen bzw. während der Ferienzeiten unter den Top Drei der wichtigsten Vereinbarkeitsmaßnahmen. Um berufstätigen Eltern die Suche nach der passenden Sommerbetreuung zu erleichtern, wurden über 400 österreichweite Angebote erstmals auf der Sommerferienbetreuungs-Plattform 2014 und der Family App zusammengefasst. Zudem wird präsentiert, wie auch Unternehmen in den Ferien zu mehr Familienfreundlichkeit beitragen.

Alle Medienvertreter/innen sind herzlich zur Pressekonferenz bei der Baxter AG um 10.00 Uhr eingeladen. Wir bitten um Anmeldung via E-Mail unter ines.gherardini@familieundberuf.at.

Pressekonferenz: Sommerferienbetreuungsplattform 2014 und Präsentation der Family App

Datum: Freitag, 11.04.2014
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Baxter AG, Lange Allee 24, 1220 Wien

Für alle angemeldeten Pressevertreter/innen steht ein kostenloser Shuttleservice und bei Bedarf eine Kinderbetreuung zur Verfügung:
Abfahrt: 9.30 Uhr; Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner/innen:

Familien- und Jugendministerin Dr. Sophie Karmasin

Ing. Christine Schmatz, Vice President Manufacturing Recombinants and Vaccines, (Baxter AG)

Dr. Barbara Valenta-Singer, Vice President Clinical Development BioScience und GF der Baxter Innovations GmbH
(Baxter AG)

Bernd Seidl, Geschäftsführung
(camps.at - Ferienlager, Feriencamps und Jugendreisen für Kinder und Jugendliche)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Claudia Riebler
Tel: 01/71100-3412
claudia.riebler@bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0002