ORF III am Mittwoch: Zukunft Holzbau im "science.talk" und "Rumble Fish" zum 85. Geburtstag von Francis Ford Coppola

Außerdem: "kreuz und quer"-Dokus über die "Generation Grundeinkommen" und menschlichen Altruismus

Wien (OTS) - Ein vielseitiges Programm präsentiert ORF III am Mittwoch, dem 9. April 2014. "kreuz und quer" widmet sich diesmal gesellschaftlich-ökonomischen Fragen: "Generation Grundeinkommen" (20.15 Uhr) beleuchtet Motive und Ethik eines Lebenswandels, der sich gegen Profitmaximierung und Einzelkämpfertum stellt, in "Vom Sinn des Gebens" (20.50 Uhr) halten Kurt Langbein und Gottfried Derka der landläufigen Annahme, der Mensch sei ein primär selbstsüchtiges Wesen, aktuelle Studien entgegen, die die menschliche Veranlagung zum Altruismus beweisen. Zu Gast bei Barbara Stöckl im "science.talk" sind diesmal um 21.50 Uhr die Architektin Karin Stieldorf und der Holzforscher Alexander Petutschnigg, die über nachhaltiges Bauen und das Haus der Zukunft sprechen. Zum 85. Geburtstag des Kultregisseurs Francis Ford Coppola zeigt ORF III danach dessen starbesetzte Literaturverfilmung "Rumble Fish" über Jugendbanden in einer US-Industriestadt mit Matt Dillon, Diane Lane, Nicolas Cage, Mickey Rourke und Tom Waits.

Die Sendungen im Detail:

"kreuz und quer": "Generation Grundeinkommen" (20.15) und "Vom Sinn des Gebens" (20.50 Uhr)

Im Rahmen der Dokumentation "Generation Grundeinkommen" gehen Niki Popper und Michael Posset folgenden Fragen nach: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen die letzte Chance, den Raubtierkapitalismus in die Schranken zu weisen oder bleibt es eine Utopie? Würden die Menschen trotzdem arbeiten und den Wohlstand aufrechterhalten können? Im Anschluss zeigt ORF III den Film "Vom Sinn des Gebens" von Kurt Langbein und Gottfried Derka über das Phänomen des Altruismus, das insbesondere vor dem Hintergrund darwinistischer Theorien als Irrtum der Evolution anmutet.

"science.talk: Holzforscher Alexander Petutschnigg und Architektin Karin Stieldorf" (21.50 Uhr)

Vergangenen Oktober erreichte das Team Austria unter der Leitung der Architektin Karin Stieldorf von der TU Wien beim Wettbewerb für Solar-Häuser in Kalifornien den sensationellen ersten Platz. Durch die optimale Verbindung von nachhaltiger Architektur mit intelligenter Technik konnte das Siegerhaus in den Kategorien Energiebilanz, Engineering und Marktchancen besonders punkten. Dabei besteht das Haus fast gänzlich aus Holz. Architektin Karin Stieldorf und der Holzforscher Alexander Petutschnigg sprechen mit Barbara Stöckl über das Haus der Zukunft, nachhaltiges Bauen und Renovieren und darüber, warum Holz der optimale Baustoff ist.

"kult.film: Rumble Fish" (22.25 Uhr)

Anlässlich des 85. Geburtstages von Francis Ford Coppola präsentiert ORFIII in seiner "kult.film"-Leiste dessen starbesetzte Literaturverfilmung "Rumble Fish" aus dem Jahr 1983 über die Geschichte zweier Brüder in einer US-Industriestadt. Rusty James, naiv, selbstzerstörerisch und Leader einer kleinen Gang, verehrt seinen älteren Bruder, den charismatischen aber depressiven Motorcycle Boy, der immer wieder dann auftaucht, wenn sich Rusty James in Schwierigkeiten gebracht hat. Der in Schwarz-Weiß gedrehte, stilisierte Jugendbandenfilm ist getragen von seiner Symbolik und seinen Schauspielern: einer Reihe Jungstars wie Matt Dillon, Diane Lane, Nicolas Cage und Mickey Rourke, die zu Weltstars werden sollten. In einer Billardbar philosophiert zudem Barmann Tom Waits über die Zeit.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004