Neues Angebot für Jugendliche im 15. Bezirk

Sportanlage im Auer-Welsbach-Park erstmals betreut, zahlreiche Jugendeinrichtungen und neue Räume für Lehrlinge

Wien (OTS) - Die vom Wiener Sportamt (MA 51) betriebene Sportanlage im Auer-Welsbach-Park wird ab der Sommerferienzeit von ausgebildeten JugendarbeiterInnen betreut. Ausgehend von der Jugendeinrichtung des Vereins Zeitraum in der Sechshauserstraße, werden zusätzliche MitarbeiterInnen die Sportanlage auch am Wochenende öffnen und Jugendliche mit Sportangeboten betreuen.

Zahlreiche weitere Angebote im 15ten

Jugendliche sind im 15. Wiener Gemeindebezirk bestens versorgt. Neben der Jugendeinrichtung des Vereins Zeitraum in der Sechshauserstraße ist auch Juvivo mit einem Standort in der Huglgasse, Parkbetreuung und einem mobilen Fair-Play-Team zur Stelle. Unmittelbar an der Bezirksgrenze gibt es Angebote wie den Jugendtreff Penzing, das VZA (Verein Zentrum Aichholzgasse) und die Streetwork Wilhelmsdorf "Rettet das Kind" (RdK)-Anlaufstelle.

Aus Jugendzentrum 15 wird Jugendwohnhaus

Ob dieses dichten Betreuungsangebotes für Jugendliche in Rudolfsheim-Fünfhaus, gibt der Verein Wiener Jugendzentren das ehemalige Jugendzentrum 15 in der Hollergasse an das Kuratorium Wiener Jugendwohnhäuser weiter, welches dort dringend benötigte Gemeinschaftsräume für Lehrlinge einrichten wird. Der Verein Wiener Jugendzentren wird seine Ressourcen effizient in neuen Stadtentwicklungsgebieten (Jugendtreff Hauptbahnhof und Jugendpoint SEA in der Seestadt) einsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

Martina Hödl
MA 13 - Bildung und Jugend
Telefon: 4000-84340
E-Mail: martina.hoedl@wien.gv.at
www.bildungjugend.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017