Hohe Kaufkraft macht Singapur zum idealen Eintrittsmarkt nach Südostasien

Österreichs Lebensmittelwirtschaft auf der Food & Hotel Asia Singapur 2014 prominent vertreten

Wien (OTS/PWK239) - Bereits zum 19. Mal findet im Singapore Exhibition Center vom 8. - 11. April 2014 die Food & Hotel Asia/Wine & Spirits Asia, die wichtigste überregionale internationale Fachmesse für die Lebensmittelwirtschaft, statt. Mit 2.700 internationalen Ausstellern aus 70 Nationen, 60 Länderpavillons und 42.000 internationalen Fachbesuchern aus Singapur und den umliegenden Ländern Südostasiens bis Australien, Neuseeland, Japan, Korea und China, ist die Food & Hotel Asia die wichtigste Fachmesse ihrer Art in Asien.

25 heimische Firmen, davon 15 Erstaussteller, die auf vier go-international Österreich-Ständen in den Bereichen FOOD ASIA, WINE & SPIRITS ASIA und BAKERY & PASTRY prominent vertreten sind, nutzen auf der diesjährigen Food & Hotel Asia die Chance für wichtige Kontakte zu Importeuren, Distributoren und Vertretern des Hotel- und Gastronomie-Gewerbes in Singapur und in den umliegenden Ländern Südostasiens. "Das hohe Kaufkraftniveau und die ausgeprägte Konsumbereitschaft machen Singapur zum idealen Eintrittsmarkt in den südostasiatischen Wirtschaftsraum. Dazu kommt die extrem wichtige Brückenfunktion in umliegende Märkte", betont Franz Ernstbrunner von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA. Sowohl für Nahrungs- und Genussmittel als auch für Hotel- und Gastronomie-Ausrüstung bieten sich daher, ungeachtet der gegebenen Konkurrenzsituation durch Billiganbieter aus dem gesamten asiatisch-pazifischen Raum, aufgrund des höheren Qualitätsniveaus höchst interessante Geschäftschancen für die österreichische Lebensmittelwirtschaft.

Die Produktpalette der österreichischen Aussteller umfasst Qualitätsweine, Schaumweine, Edelbrände, Liköre, Energy Drinks, Fruchtsäfte, Konfitüren und Sirupe, Süßwaren, Backwaren und Backmischungen, Wildalp Quellwasser, Antipasti und gefüllte Frischkäse, gekühlte Milchriegel, Bio-Lebensmittel im Trockensortiment, Sahne- und Sodasyphone, Pizzaöfen und Grillgeräte sowie Bäckereimaschinen, Teig- und Wirkwaren für die Hotellerie, Gastronomieausstattung und Entsafter. Im Vorfeld der Messe findet die "International Wine Challenge" statt, an der sich drei österreichische Winzer beteiligen. Eine internationale Jury bestimmt die besten Weine in einer Blindverkostung. Das "Austrian Wine Tasting", das am zweiten Messetag von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gemeinsam mit dem österreichischen AußenwirtschaftsCenter Singapur veranstaltet wird, ist ein weiteres rot-weiß-rotes Highlight. Zusätzlich wird im Rahmen eines Storechecks die lokale Supermarktkette "Fairprice" von interessierten österreichischen Ausstellern besucht. Die Österreicher haben die Möglichkeit, die Geschäftspolitik der Supermarktkette, die Preisgestaltung und das internationale Angebot kennenzulernen.

Die Österreich-Stände auf der FHA/WSA Singapur sind eine Initiative im Rahmen der Exportoffensive "go international" des Wirtschaftsministeriums und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). (BS)

Rückfragen & Kontakt:

AUSSENWIRTSCHAFT Messen (Nahrungsmittel, Getränke)
Mag. Franz Ernstbrunner
Telefon: +43 (0)5 90 900 3657
Franz.Ernstbrunner@wko.at
Internet: http://wko.at/aussenwirtschaft

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002