AK Erfolg: 118 Mio. Euro EU-Mittel für soziale Dienstleistungen

Geld für Kinderbetreuung, Pflege und Co. - Zäsur in der ländlichen Entwicklung

Wien (OTS) - Der Ministerrat beschließt heute die Verteilung der Mittel für Österreich aus den EU-Struktur- und Investitionsfonds in der Programmperiode 2014-2020. Seit dem EU-Betritt 1995 hat die Arbeiterkammer eingefordert, dass der Fonds für die Ländliche Entwicklung ELER allen Menschen im ländlichen Raum zugute kommt. Nun werden erstmals in Österreich mit ELER auch soziale Dienstleistungen gefördert. 3 Prozent sind für Investitionen in soziale Dienstleistungen vorgesehen, das sind 118 Millionen Euro. AK Vizedirektorin Alice Kundtner: "Inklusive nationaler Kofinanzierung stehen damit rund 240 Millionen Euro für mehr und bessere Kinderbetreuung, Pflege älterer Menschen oder Gesundheitsvorsorge im ländlichen Raum zur Verfügung."

Rund 4,9 Milliarden Euro erhält Österreich aus den EU-Struktur- und Investitionsfonds in der Programmperiode 2014-2020. Von ELER profitierten bislang fast ausschließlich die landwirtschaftlichen Betriebe. Die Arbeiterkammer hat sich daher auch in den Verhandlungen zur aktuellen Periode 2014-2020 aktiv dafür eingesetzt, Mittel aus dem Fond der Ländlichen Entwicklung für soziale Dienstleistungen im ländlichen Raum zu verwenden. Kundtner: "Es war höchste Zeit, dem Programm für die Ländliche Entwicklung eine sozialpolitische Komponente zu geben. Statt in die nächste Güterweg-Asphaltierung soll das Geld in den sozialen Zusammenhalt fließen." Dass aus ELER-Mittel nun auch soziale Dienstleistungen gefördert werden, sei eine Zäsur in der ländlichen Entwicklung. Eine neue Förderpraxis sei damit verankert, dies sei ein erster wichtiger Schritt. "Bei 3 Prozent gibt es aber auch noch Luft nach oben", so Kundtner.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Katharina Nagele
Tel.: (+43-1) 501 65 2678
katharina.nagele@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002