VHS Wien: Noten in den Osterferien verbessern

Professionelle Nachhilfe zum kleinen Preis

Wien (OTS) - Unterstützung bei der Vorbereitung auf kommende Schularbeiten, Prüfungen oder bei der Wiederholung des Schulstoffes gibt es an der VHS Wien in den Osterferien von 14. bis 17. April. Die Osterintensivkurse sind die Gelegenheit, um letzte Unsicherheiten mit dem Schulstoff zu beseitigen und am Ende des Schuljahrs noch einmal richtig durchzustarten. Besonderes Augenmerk liegt bei den VHS Lernhilfekursen zudem auf der Vermittlung individuell abgestimmter Lerntechniken, die den SchülerInnen in der Folge erfolgreiches Lernen erleichtern. Die Intensivkurse werden in den wichtigsten Hauptfächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch oder Französisch angeboten. SchülerInnen werden in kleinen Lerngruppen mit vier bis sieben TeilnehmerInnen betreut.

Lernbegleitung während des gesamten Schuljahrs

Lernhilfekurse finden an der VHS Wien während des gesamten Schuljahrs statt. Die SchülerInnen werden kontinuierlich bei ihrem Lernprozess begleitet und haben so die Möglichkeit, sich mit professioneller Unterstützung gezielt auf Schularbeiten und Tests vorzubereiten. Der aktuelle Unterrichtsstoff wird einmal wöchentlich wiederholt und vertieft, Hausübungen werden besprochen und offene Fragen geklärt. Schwierigkeiten werden so vermieden, bevor sie zum Problem werden.

Günstiger Preis und soziale Ermäßigungen

Eine Lernhilfe-Stunde an der VHS Wien kostet 9 Euro. Damit alle SchülerInnen dieses Angebot nutzen können, gibt es ein Kontingent an ermäßigten Kursplätzen. Diese Plätze können von Geschwistern in Anspruch genommen werden und von Kindern, deren Eltern MobilpassbesitzerInnen sind, die Mindestsicherung beziehen oder über geringes Einkommen nach den Richtlinien der Wiener Mindestsicherung verfügen. Darüber hinaus werden bei jeder Kursbuchung dem individuellen "VHS Bildungskonto" zwei Prozent des Kursbeitrages für Buchungen im Folgejahr gutgeschrieben.

Alle Informationen zum Thema Lernhilfe bekommen Sie am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83 oder auf www.vhs.at/lernhilfe.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008