AVISO: Tag der Roma im Parlament

Diskussionsveranstaltung zur Inklusion der Roma in Österreich, heute, 8. April, 17.30 Uhr im Abgeordneten-Sprechzimmer

Wien (PK) - Am 8. April wird der "Internationale Tag der Roma" begangen. Er erinnert an den ersten weltweiten Roma-Kongress am 8. April 1971 in London, bei dem die "Romani Union" als internationale Vertretungsorganisation der Volksgruppe gegründet wurde.

Zu diesem Anlass lädt Nationalratspräsidentin Barbara Prammer am heutigen Dienstag zur Diskussionsveranstaltung "Inklusion der Roma in Österreich - Aktivitäten und Herausforderungen" in das Abgeordneten-Sprechzimmer des Parlaments.

Nach der Begrüßung durch den Zweiten Nationalratspräsidenten Karlheinz Kopf wird Susanne Pfanner von der Nationalen Kontaktstelle für Roma Integration im Bundeskanzleramt einige einleitende Worte sprechen, bevor Sozialminister Rudolf Hundstorfer die Veranstaltung mit seiner Keynote eröffnet.

Im Anschluss diskutieren Usnija Buligovic, Projektkoordination von "THARA e Romengo than", Andrea Härle, Geschäftsführerin des Romano Centro, Bundesminister Rudolf Hundstorfer, Rudolf Sarközi, Obmann des Kulturvereins österreichischer Roma und Jürgen Schick von der Sektion Internationale Angelegenheiten des Bundesministeriums für Bildung und Frauen. Die Veranstaltung moderieren wird die Sozialanthropologin Sabrina Kopf.

Im Jahr 2011 verabschiedete die Europäische Kommission einen EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020. In der Folge wurde in der zweiten Jahreshälfte 2011 die österreichische Roma-Strategie ausgearbeitet, um die Umsetzung des EU Rahmens zu gewährleisten. Um die Situation der Roma in Österreich zu verbessern und ihre Integration zu fördern, sind neue Ansatzpunkte und Perspektiven der Förderung und Integration zu definieren und zu entwickeln. Im Rahmen einer Diskussionsrunde sollen unterschiedliche Integrations- und Inklusionsansätze für Roma in den Bereichen Bildung und Arbeit sowie die Herausforderungen und Anforderungen an die Praxis beleuchtet werden. (Schluss) nov

HINWEIS: Fotos finden Sie nach dieser Veranstaltung im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001