Brunner: Votum der LandesenergiereferentInnen gegen Sonnenstromsteuer ist wichtige Unterstützung

Regierung soll nun Grünem Antrag auf Steuerbefreiung für Solarstrom-Eigenverbrauch zustimmen

Wien (OTS) - "Wir freuen uns sehr über die Unterstützung aller LandesenergiereferentInnen, die sich heute einstimmig vehement gegen die Sonnenstromsteuer ausgesprochen haben. Das ist sehr erfreulich und ein Verdienst von Rudi Anschober, der den entsprechenden Antrag eingebracht hat", stellt Christiane Brunner, Umweltsprecherin der Grünen, fest.

Brunner erinnert daran, dass die Grünen im Parlament einen entsprechenden Antrag eingebracht haben, der vorsieht, dass der Verbrauch von selbst erzeugtem Strom aus erneuerbaren Energieträgern von der Besteuerung ausgenommen wird. "Ich gehe davon aus, dass nun, nach dem einstimmigen Votum der LandesenergiereferentInnen, die Regierung der Steuerbefreiung für Solarstrom-Eigenverbrauch zustimmt.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006