Accounting Circle - Financial Reporting 2.0

Wien (OTS) - Das Controller Institut lud in Kooperation mit KPMG und Corporate Planning zum jährlichen Accounting Circle, um aktuelle Anforderungen an das Financial Reporting zu diskutieren. Die besten Ideen kommen oft dann, wenn es - für heuer - zu spät ist: bei Fertigstellung des aktuellen Jahresabschlusses. Die Herausforderungen werden nicht weniger: kürzer und verständlicher muss er sein, natürlich ohne offensichtliche Widersprüche und perfekt dokumentiert. Experten von der WU-Wien, Wirtschaftsprüfer (KPMG), Standard-Setter (AFRAC), Prüfungsstellen (OePR), Financial Analysts (Raiffeisen) und Unternehmen (Wienerberger) lieferten wertvolle Inputs.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5250/

Rückfragen & Kontakt:

Controller Institut
Michaela Sramek
michaela.sramek@controller-institut.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001