Bös, böser, "BÖsterreich" - Neues von Ofczarek und Palfrader in "DIE.NACHT"

Außerdem: Andreas Prochaska und The BossHoss zu Gast in "Willkommen Österreich" und "Breaking Bad"

Wien (OTS) - Ein Ritt in den Sonnenuntergang sowie "Latex-Lover und Himmelsstürmer" stehen im Mittelpunkt von "DIE.NACHT" am 8. April 2014 in ORF eins: The BossHoss treten am liebsten mit Cowboyhüten und in Feinripp auf; Regisseur Andreas Prochaska (sein aktueller Thriller "Das Attentat Sarajevo 1914" ist am 23. April um 20.15 Uhr in ORF 2 zu sehen) hat mit dem Film "Das finstere Tal" bewiesen, dass ein Western auch in den Alpen spielen kann. In "Willkommen Österreich" um 22.00 Uhr laden Stermann und Grissemann zum gemeinsamen Ritt in den Sonnenuntergang. Um 22.55 Uhr reisen Robert Palfrader und Nicholas Ofczarek erneut nach "BÖsterreich", wo sie diesmal u. a. als "Latex-Lover und Himmelsstürmer" erscheinen. Nach dem erfolgreichen Start (durchschnittlich 322.000 Seher/innen, 22 Prozent Marktanteil) des neuen ORF-eins-Satireformats setzt das "Braunschlag"-Duo seine Tour de Force durch die Schattenseiten des Landes fort. Seine Karriere als Drogenboss verfolgt Bryan Cranston als Walter White in einer neuen Folge von "Breaking Bad".

"DIE.NACHT" am 8. April im Überblick

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

"Leg dich nicht mit den Cowboys an!" warnen The BossHoss auf ihrem aktuellen Album "Flames of Fame". Aber Alec "Boss Burns" Völkel und Sascha "Hoss Power" Vollmer bekommen es in "Willkommen Österreich" mit zwei Schurken zu tun, die schneller ziehen als ihre Schatten.

Dass er es schon allein beim Dreh zu "Das finstere Tal" oftmals mit der Angst zu tun bekam, erzählte Hauptdarsteller Tobias Moretti bei seinem Besuch in "Willkommen Österreich". Jetzt kommt der mit einem International Emmy Award ausgezeichnete Regisseur des Alpenwesterns, Andreas Prochaska, in die Sendung. Er gilt als heißer Favorit auf den diesjährigen Deutschen Filmpreis und feierte zuletzt mit "Das Wunder von Kärnten" einen internationalen Erfolg. Sein historischer Thriller "Das Attentat Sarajevo 1914" zum "Gedenkjahr 1914 - 100 Jahre Erster Weltkrieg" steht am Mittwoch, dem 23. April, um 20.15 Uhr als ORF-Premiere auf dem Programm von ORF 2.

Ein Duell der besonderen Art liefern sich Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg in ihren Kabarettprogrammen. "Ohne Rolf" heißt auch ohne Stimme. Die Schweizer reden nicht, sie blättern. Das tun sie auch in dieser "Willkommen Österreich"-Ausgabe in einer ganz speziellen Showeinlage.

"BÖsterreich: Latex-Lover und Himmelsstürmer" um 22.55 Uhr

Neuerlich reißen die Herren Ofczarek und Palfrader dem "BÖsterreicher" die Maske vom Gesicht, indem sie selbst in verschiedensten Masken auftreten. Etwa als deutsche Studenten, die als pakistanische Zeitungsverkäufer ihr Geld verdienen müssen; oder als Besucher eines Swingerclubs mit Nummernzetteln im Wartezimmer. Und schließlich gerät der Verkäufer einer spirituellen Zeitschrift ausgerechnet an den PR-Manager Gottes.
Als Gäste: Thomas Maurer, Tamara Metelka, Max Mayer

"Breaking Bad: ... und der Sack ist im Fluss" um 23.30 Uhr

Skyler kommt Walters Verhalten weiterhin komisch vor. Sie vertraut sich ihrer Schwester Marie an, die jedoch eher vermutet, dass Walter junior ein Drogenproblem hat. Auf Maries Bitte hin nimmt ihr Mann Hank, der für das Drogendezernat arbeitet, Walter junior unter seine Fittiche. Unterdessen kommt Walter mit Krazy-8 ins Gespräch, und Krazy-8 kann glaubhaft versichern, dass Walter nichts von ihm zu befürchten habe. Mit Bryan Cranston (Walter White), Anna Gunn (Skyler White), Aaron Paul (Jesse Pinkman), Dean Norris (Hank Schrader), Betsy Brandt (Marie Schrader) u. a. Regie: Adam Bernstein

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" und "BÖsterreich" sind als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007