Bundesinnung Bau begrüßt Förderzusagen für die Wasserwirtschaft

Bundesinnungsmeister Frömmel: "Fördermittel für den Siedlungswasserbau auch langfristig über 2014 hinaus absichern"

Wien (OTS/PWK236) - Das "Ministerium für ein lebenswertes Österreich" berichtet, dass in der letzten Kommissionssitzung Wasserwirtschaft Förderungszusagen in der Höhe von rund 76 Millionen Euro für insgesamt 745 Projekte beschlossen und von Bundesminister Rupprechter genehmigt wurden. Damit werden wichtige Finanzierungsgrundlagen für die Realisierung von Trinkwasser- und Abwasserprojekten, ökologische Maßnahmen für Wasserkraftwerke, Hochwasserschutzmaßnahmen und Instandhaltungsmaßnahmen von Gewässern gelegt.

Wichtige Investitionsimpulse
Die Bundesinnung Bau begrüßt diese Investitionsimpulse, die die Bedeutung der Siedlungswasserwirtschaft für Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft unterstreichen. Gleichzeitig müssen die notwendigen Fördermittel für die Wasserwirtschaft auch langfristig abgesichert werden. Bundesinnungsmeister Frömmel dazu: "Es ist sehr erfreulich, dass trotz der ursprünglich geplanten Reduktionen doch noch Fördermittel für den Siedlungswasserbau für die Jahre 2013 und 2014 im Rahmen des Konjunkturpaketes Wasser gesichert wurden. Die notwendigen Förderungen für die Siedlungswasserwirtschaft müssen aber langfristig und in ausreichender Höhe abgesichert werden."

Für das Jahr 2014 wurden 100 Millionen Euro an Fördermitteln für diesen Bereich vorgesehen. "Zumindest eine Fortschreibung dieser Fördersummen für die kommenden Jahre 2015 und 2016 wäre dringend notwendig, um die Standards unserer Wasserversorgung und Abwasserentsorgung langfristig zu sichern. Dies sollte in der laufenden Novellierung des Umweltförderungsgesetzes verankert werden", so Frömmel abschließend. (KR)

Rückfragen & Kontakt:

DI Robert Rosenberger
WKÖ Geschäftsstelle Bau
Tel.: +43/1/7183737-16
Mobil: 0664/8179800
Mail: rosenberger@bau.or.at
Web: www.bau.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004